European Southern Observatory

ESO-Instrument entdeckt erdnächstes Schwarzes Loch

„Wir waren völlig überrascht, als wir feststellten, dass dies das erste Sternsystem mit einem Schwarzen Loch ist, das man mit bloßem Auge sehen kann“, sagt…

Milchstraße und darüber hinaus: Himmelsdurchmusterung der nächsten Generation

In einer Spezialausgabe des ESO Messengers geben mehrere Artikel einen Überblick über das Projekt und informieren detailliert über die erste Ausschreibung von…

Tanz mit dem Feind

Beim Testen eines neuen Subsystems von SPHERE, dem Instrument zur Planetensuche am Very Large Telescope der ESO, konnten Astronomen beeindruckende Details der…

Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large…

Erstmals radioaktives Molekül im All lokalisiert

Entdeckt wurde das Molekül namens Aluminium-Monofluorid in den Trümmern der Kollision zweier Sterne, die vor etwa 350 Jahren zum ersten Mal beobachtet wurde….

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

Österreich wird im August zum „Zentrum des Universums“, wenn mehr als 3.000 AstronomInnen aus mehr als 88 Ländern zur 30. Generalversammlung der…

Blick ins Universum

Einem internationalen Team von Astronomen unter Beteiligung der Universität Göttingen ist die bisher tiefste spektroskopische Durchmusterung einer…

Hinweise auf relativistische Effekte bei Sternen um supermassereiches Schwarzes Loch im Zentrum der Galaxis

Im Zentrum der Milchstraße, 26.000 Lichtjahre von der Erde entfernt, liegt das uns nächste supermassereiche Schwarze Loch, das eine Masse von vier Millionen…

Forschungsteam um Astronomen der Universität Hamburg entdeckt neuen Exoplaneten

Bislang konnte man die meisten Exoplaneten nur indirekt nachweisen: Wenn ein Exoplanet z. B. vor dem hellen Stern vorbeizieht, den er umkreist, und dessen…

Satelliten der Universität Wien und der TU Graz liefern erste Forschungsergebnisse

Am 25. Februar 2013 starteten zwei österreichische Satelliten – UniBRITE für die Universität Wien und BRITE-Austria für die TU Graz – von Indien aus ihre…

Seite
1 2