ESVG

1. Halbjahr 2014: Staat erzielt Überschuss von 16,1 Milliarden Euro

Mit einem Überschuss von 4,0 Milliarden Euro gelang es dem Bund erstmals seit 1991 in der ersten Hälfte eines Jahres ein positives Ergebnis zu erzielen. Die…

Ausführliche Ergebnisse zur Wirtschafts­leistung im 2. Quartal 2014

Den neuesten Berechnungen zufolge hatte die deutsche Wirtschaft im ersten Quartal 2014 um 0,7 % zugelegt. Für das gesamte erste Halbjahr 2014 ergibt sich…

Bruttoinlandsprodukt im 2. Quartal 2014 um 0,2 % zurückgegangen

Dabei dürfte allerdings auch die extrem milde Witterung mit kräftigen Zuwachsraten zum Jahresbeginn eine Rolle gespielt haben: Den neuesten Berechnungen…

Juni 2014: Kaum Bewegung am Arbeitsmarkt im Vergleich zum Mai

Gegenüber Juni 2013 erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen um 379 000 Personen oder 0,9 %. Damit war die Zuwachsrate gegenüber dem Vorjahr genauso hoch wie…

Ausführliche Ergebnisse zur Wirtschaftsleistung im 1. Quartal 2014

Einen größeren Anstieg des BIP zum Vorquartal hatte es zuletzt vor drei Jahren gegeben. Damit hat der moderate Wachstumskurs des vergangenen Jahres (+ 0,4 % im…

Rückläufiges Wirtschaftswachstum in den letzten 30 Jahren

Das Wirtschaftswachstum im früheren Bundesgebiet sowie seit 1991 in Deutschland hat sich – gemessen an der Veränderung des Bruttoinlandsprodukts in Preisen von 1995 – seit 1970 kontinuierlich abgeschwächt. Betrug die durchschnittliche jährliche Veränderung von 1970 bis 1980 noch 2,8 %, so lag sie von 1980 bis 1991 bei 2,6 % und von 1991 bis 2001 bei 1,5 %. Die durchschnittliche jährliche Veränderung von 2,6 % im Zeitraum von 1980 bis 1991 wurde wesentlich geprägt von den relativ hoh