Entwicklerkonferenz

Intel-Entwicklerkonferenz zu "Nanotechnologie"

Multi-Gate-Transistoren für zukünftige Chips

Der Chiphersteller Intel will in der nächsten Woche auf seiner Entwicklerkonferenz der Forschung im Nanotechnologie-Bereich einen wichtigen Platz einräumen. Zurzeit arbeiten die Forscher in den Labors des Konzerns an Multi-Gate-Transistoren und dem Einsatz von Kohlenstoff-Nanoröhrchen in der Halbleiterherstellung. Unternehmensnahen Quellen zufolge sollen außerdem zwei bisher nicht veröffentlichte Projekte der Öffentlichkeit vorgestellt