Emissionsrechte

Ökobonus ermöglicht sozialen Ausgleich beim Klimaschutz

Effektiver Klimaschutz würde fossile Energie deutlich verteuern. Damit daraus im In- wie im Ausland keine sozialen Schieflagen entstehen, müssen Klima- und…

Gescheitertes Umweltgesetzbuch und EU-Urteil erschweren Rechtssicherheit

Der Emissionshandel in Europa hat durch das Urteil des Europäischen Gerichts vom 23. September 2009 einen Rückschlag erlitten. Das Gericht erklärte die von der…

Klimawandel nimmt keine Rücksicht auf Finanzkrise

Der Sachverständigenrat für Umweltfragen sieht darin einen Rückfall in den Irrglauben, dass Umweltschutz der Wirtschaft schade und man sich daher nur in guten…

Wasserkraftwerk Fahrnau produziert Co<sub>2</sub>-Reduktionszertifikat

Bei der Eröffnung des neuen Wasserkraftwerkes Fahrnau an dem südbadischen Fluss Wiese am 17. Juli 2002, gab Martin Steiger, Vorstandsmitglied Kraftübertragungswerke Rheinfelden AG (KWR), Bereich Administration und Produktion, bekannt, dass die durch das Wasserkraftwerk Fahrnau generierten Emissionsrechte an das in London ansässige Unternehmen Future Forests verkauft werden. Future Forests trägt durch den Erwerb dieser Emissionsrechte mit zur Finanzierung des Wasserkraftwerkes bei. Die Kraftübertragun