Einzellern

Das Genesis-Projekt: Neues Leben auf Exoplaneten

Die Suche nach Exoplaneten hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass es sehr unterschiedliche Typen gibt. „Es gilt daher als sicher, dass wir viele…

Neue Fadenwurm-Art von Tübinger Wissenschaftlern auf La Réunion entdeckt

Das Team um Prof. Ralf Sommer, Direktor der Abteilung Evolutionsbiologie am MPI für Entwicklungsbiologie, hat eine neue Art von Nematoden, sogenannte…

Evolution beschleunigt die Ausbreitung invasiver Arten

Grenzenlose Mobilität, Globalisierung der Märkte und andere Einflüsse führen dazu, dass immer mehr Tiere, Pflanzen oder auch Krankheitserreger in Länder oder…

Tödliche Parasiten erfinden das Rad neu

Trypanosomen sind die Exoten unter den Einzellern: Sie haben sich über Hunderte von Jahrmillionen isoliert von anderen Organismen entwickelt und unterscheiden…

Sandmücke in Hessen entdeckt – Nördlichster Fund der potentiell krankheitsübertragenden Mücke

Die beigefarbenen Sandmücken sind nur wenige Millimeter groß und lieben es eigentlich warm. Ihre Hauptverbreitungsgebiete sind die Tropen, Subtropen und der…

Rhesus-Proteine verladen Ionen, nicht Gas

Haben die Proteine das Gas Ammoniak oder das Ion Ammonium im Gepäck? Und ist das ein aktiver oder ein passiver Transport?

Schritt für Schritt die Scheinfüßchen entschlüsseln – Neuer Komplex bei Einzellern und menschlichen Zellen gefunden

Scheinfüßchen sind das Mittel der Wahl zur Fortbewegung und Nahrungsaufnahme bei einigen Amöben, anderen Einzellern sowie bestimmten Immunzellen. Als eine Variante dieser Pseudopodien sind auch die fadenförmigen Filopodien Ausstülpungen der Zellen. Sie enthalten gebündelte Filamente aus Aktin, einer der wichtigsten Komponenten des Zytoskeletts. Diese außerordentlich flexible und sich ständig verändernde Struktur übernimmt in Zellen – auch denen des Menschen – Transportprozesse und verleiht ihnen