Ehlers-Danlos-Syndrom

Innsbrucker Forscherteam entdeckt neue angeborene Bindegewebskrankheit

Mit der Entdeckung von Mutationen im Gen FKBP14 ist es einer Forschergruppe aus der Innsbrucker Humangenetik und Neuropädiatrie gelungen, die Ursache für eine…

Spezialsprechstunde hilft Schlangenmenschen

Patienten mit dem Ehlers-Danlos-Syndrom leiden unter Gelenk-, Haut- und Organproblemen – Bundesweit einmalige Einrichtung an der Lübecker Uniklinik Jeder kennt sie, die Schlangenmenschen, die Arme und Beine verknoten oder sich in winzige Kästen zwängen können. Im Zirkus und auf Jahrmärkten werden sie wegen ihrer extremen Überbeweglichkeit und der Hyperelastizität der Haut gern als Attraktion präsentiert. Dass diese vermeintlichen sportlichen Höchstleistungen auf eine Bindegewebserkra