Cytoplasma

Wie sich bei der Zellteilung die ‚Spreu vom Weizen‘ trennt

WissenschaftlerInnen am IMBA – Institut für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften – konnten in einer aktuellen Publikation im Fachmagazin Nature nachweisen, wie ein Protein mit speziellen mechanischen Eigenschaften…

Wie sich das Eiweiß vom Dotter trennt

Ein zentraler Prozess für die Entwicklung einer Fischlarve ist die Entmischung des Dotters vom ihn umgebenden Cytoplasma im frühen Embryonalstadium. Um…

Misteln atmen anders

Wer an Pflanzen und Stoffwechsel denkt, dem fällt zunächst meist die Photosynthese ein. Doch in Pflanzen finden auch Atmungsprozesse statt, die in vieler…

Gen-Antagonist sorgt für Ordnung bei der Holzbildung

Pflanzen verholzen, in dem sie in ihrem Sprossgewebe vermehrt Xylemzellen ausbilden und in die Zellwände Lignin, Cellulose und Hemizellulose einlagern. Die…

Parkinson und die Inspekteure der Nervenzellen

Biochemiker der Universität Bonn haben nun mit ihren Kollegen von der Columbia University in New York (USA) die Ursachen entschlüsselt. „Pink1“ fungiert als…

Welche Pflanzenarten überleben den Klimawandel?

Manche Pflanzenarten überstehen langanhaltende Dürreperioden, während andere schon nach kurzer Trockenheit verwelken. Seit langem versuchen Wissenschaftler zu…

Organismen ohne Zellkern sind komplexer als bislang angenommen

Höhere Zellen zeichnen sich durch eine räumliche Trennung wichtiger zellulärer Funktionen aus. Sie haben einen Zellkern, der das Erbgut enthält, ein…

Bedeutung der Adhäsionseigenschaften von Brustkrebszellen

Eine wichtige Rolle bei diesem Prozess spielen die sogenannten Adhäsionsproteine an den Zelloberflächen. Im Tumorgewebe ermöglichen der Verlust oder die…

LMU-Biologin erhält eine Million Euro EU-Förderung

Dr. Katja Sträßer vom Genzentrum der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München war in einem erstmals von der EU ausgeschriebenen Programm für…