Cumarine

Wie Pflanzen sich mit Eisen versorgen

Eisen ist in nahezu allen Lebewesen unentbehrlich für lebenswichtige Stoffwechselvorgänge. Beim Menschen schädigt Eisenmangel insbesondere die Blutbildung….

Gerinnungshemmer: Genvariante entscheidet über passende Wirkstoff-Dosis

In Deutschland sind etwa 800.000 Patienten wegen einer krankhaft erhöhten Blutgerinnung auf eine teils lebenslange Therapie mit blutverdünnenden Medikamenten angewiesen. Am häufigsten verschreiben Ärzte so genannte Cumarine, dazu zählt beispielsweise das bekannte Marcumar. Die benötigte Menge ist jedoch von Patient zu Patient verschieden; eine falsche Dosis kann zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen. Mediziner der Universität Bonn haben nun herausgefunden, warum Cumarine so unterschiedlich