CRAFT

Ideen finanzieren, Verbindungen knüpfen, neue Märkte erschließen

Das Projekt BESTAS unterstützt Kooperationen im Bereich des EU-Programms „Wettbewerbsorientiertes und Nachhaltiges Wachstum“ (GROWTH), eines der wichtigsten Förderprogramme für Forschung und Entwicklung der Europäischen Union. Es fördert die Technologien: Produktionstechnologien (Prozesse, Organisationsformen, Engineering…) Werkstoffe und Technologien zur Produktinnovation (neue Materialien, neue Produkte) Technologien für Verkehrs

Europäische Forschungsförderung: Die AiF als Nationale Kontaktstelle für den Mittelstand

„Europäische Partnerschaften, die sich rechnen“ – diesen Titel trägt
eine neue, kostenlose Broschüre der Arbeitsgemeinschaft industrieller
Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ (AiF) zum
Forschungsförderprogramm CRAFT der Europäischen Union. Mittelständische
Unternehmen, die innovative Produkte oder Technologien gemeinsam mit
Firmen aus anderen europäischen Ländern entwickeln wollen, erhalten Hilfe
bei der Partnersuche und finanzielle Unterstützung ihrer
Forschungsprojekt

Das ttz gibt kleinen- und mittelständischen Unternehmen (KMU) CRAFT für Innovationen.

Das Technologie Transfer Zentrum Bremerhaven (ttz) ist Partner im
Projekt "ENCOURAGE" im Rahmen des Programmes „Innovation und KMU“ der
europäischen Kommission. Ziel des Projektes, an dem Partner aus Rennes
(Frankreich), Rom (Italien), Oporto (Portugal) und Bratislava (Slowakei)
beteiligt sind, ist es die Teilnahme von KMU an den EU
Mittelstandsförderprogramm CRAFT zu verbessern. Schwerpunkt des Projektes
bilden dabei Unternehmen aus dem Bereich Informations- und
K