C-reaktiv

Cholesterin allein sagt zuwenig über Gesundheitsrisiken aus

C-reaktives Protein spielt wichtige Rolle bei Gefäßkrankheiten

Amerikanische Forscher haben entdeckt, dass die Cholesterinwerte allein nicht ausreichen, um das Risiko für Herzkrankheiten, Schlaganfall oder Gefäßerkrankungen präzise zu bestimmen. Eine wesentliche Rolle spielt das so genannte C-reaktive Protein, ein Eiweiß, das gefäßschützende Prozesse verhindert. Das berichtet das Forscherteam um Ishwarlal Jialal von der Universität Kalifornien in Sacramento in der Zeitschrift „Circu