Blütezeit

Hummeln bringen Pflanzen schneller zur Blüte

Dieser Frühling kam so früh wie nie zuvor. Viele Pflanzen standen bereits Mitte April in voller Blüte, also rund drei bis vier Wochen früher als normal.

Wie ein molekularer Mechanismus für eine frühe Blüte sorgt

Um zum optimalen Zeitpunkt zu blühen, sind für Pflanzen Faktoren wie Temperatur, Tageslänge und Temperaturschwankungen entscheidend. Während die Mechanismen,…

Historie der Grünen Woche: Von einer lokalen Warenbörse zur Weltmesse

Die Internationale Grüne Woche Berlin zählt zu den traditionsreichsten Berliner Messen und zu den bekanntesten Veranstaltungen in Deutschland überhaupt. Im…

Vom Winde verweht – Allergiker müssen auch außerhalb der Blütezeit mit Pollen rechnen

Den Blühbeginn zu kennen, reicht aber offensichtlich nicht aus, wie Botaniker der Universität Extremadura in Spanien herausgefunden haben. Sie stellten in…

Temperatur-Gedächtnis der Pflanzen dauert sechs Wochen

Der Pflanzenbiologe Prof. Kentaro Shimizu von der Universität Zürich und seine japanischen Kollegen konnten nun zeigen, dass ein für die Blütezeit…

Sensation – Titanenwurz geht erstmals im Botanischen Garten Berlin in Blüte

Was wird während der Blütezeit zu sehen und zu riechen sein?Das eigentliche Blütenspektakel dauert nur drei Tage: Die Pflanze ist ein Nachtblüher und im Laufe…

Wissenschaftler entdecken Blüte-Gen

Die jahrelange Jagd nach dem Florigen ist beendet

Wissenschaftlern des schwedischen Umea Plant Science Centre (UPSC) der Universität für Agrarwissenschaft ist in der Erforschung der Blüten von Pflanzen ein Durchbruch gelungen. Wie das Nachrichtenportal Alpha Galileo berichtet, haben sie ein Molekül entdeckt, welches Pflanzen in ihren Blättern produzieren. Dieses wird in die Spitze eines Pflanzenschösslings transportiert, wo es dann das Wachstum einer Blüte veranlasst. Für ei