Biovielfalt

Biovielfalt von Böden: Die Intensivlandwirtschaft entzieht sich ihre eigene Lebensgrundlage

Ein wesentlicher Faktor ist die wachsende Intensivierung der Landwirtschaft. Fehlender Humus wird mit Kunstdünger nur scheinbar ausgeglichen. Für die…

Überwachung der Biovielfalt durch Pflanzen

Bezüglich der Biovielfalt der europäischen Böden wurden Pflanzen als mögliche Indikatoren für die Biovielfalt ermittelt.

Das Bedürfnis nach der Ermittlung von Veränderungen in der Biovielfalt, vor allem mit Hinblick auf die Vielfalt der Arten, hat zu weiteren Entwicklungs- und Überwachungsindikatoren für das Zusammenspiel der Arten in Europa geführt. Ein Haupthindernis beim Überwachungsprozess sind die Schwierigkeiten bei der schnellen Messung der Veränderungen vieler Arten eines be

Makrofauna kennzeichnet Biovielfalt

Im Rahmen einer europäischen Initiative wurden Mittel zur Überwachung und Anzeige wichtiger biogeographischer Indikatoren der europäischen Biovielfalt entwickelt.

Seit einiger Zeit besteht die Notwendigkeit, Veränderungen in der Biovielfalt, besonders in der Vielfalt der Arten, zu erfassen. Problematisch sind dabei jedoch die Schwierigkeiten in der Beurteilung der Veränderungen bei sehr vielen Arten eines bestimmten Gebietes. Deshalb war ein geeigneter Indikator erforderlich, der Ver