Berufstätige

2. Forum Junger Umweltwissenschaftler – Austausch erweitert den Horizont

Dort treffen sich Nachwuchswissenschaftler aus allen Bereichen der Umweltwissenschaften, um sich kennenzulernen und fachlich auszutauschen. Organisiert und…

Verbundprojekt „Open e-University“ startet in zweite Förderphase

An der Hochschule Darmstadt läuft das Verbundprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Bernhard Hoppe vom Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik.

Wie gelingt Führung auf Distanz?

Projektförmiges Arbeiten an verschiedenen Standorten oder in unterschiedlichen Zeitzonen gehört längst zum Alltag in vielen Organisationen. Damit einhergehend…

Qualität von Weiterbildung effektiv managen

Wie lässt sich Qualität in der akademischen Weiterbildung effektiv erfassen, managen und sichern? Diese Frage stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

„Effizient Interaktiv Studieren“: Über eine Million für neues Weiterbildungsprojekt der Uni Ulm

Die Universität Ulm war in der zweiten Runde des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ erfolgreich. Dabei geht es um innovative…

Orientierungshilfe für studieninteressierte Berufstätige – Neuer BIBB-Ratgeber veröffentlicht

Interessierte können aus einem stetig wachsenden Angebot wählen, das neben Fernstudiengängen unter anderem Abend-, Teilzeit- oder praxisintegrierende duale…

Stress im Job – Wie gehen junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit um?

Junge Berufstätige zwischen 18 und 25 Jahren fühlen sich häufig überfordert und nehmen Arbeitssituationen als sehr belastend wahr. Denn im Arbeitsalltag sind…

Psychologe: Potenzial älterer Arbeitnehmer nutzen

Der Organisations- und Wirtschaftspsychologe der Universität Münster (WWU), Prof. Dr. Guido Hertel, plädiert dafür, das Potenzial älterer Arbeitnehmer besser…

Smart auf die Zielgerade

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) lädt alle Interessierten zu einem kostenfreien Online-Seminar zum Thema Zielerreichung im Berufsleben ein. Das…

SOEP-Studie: Künstler sind glücklicher mit ihrer Arbeit als andere

Das zeigt nun erstmals eine für Deutschland repräsentative Studie auf der Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP). „Künstler ziehen aus der…

Seite
1 2