Arbeiterfamilie

HIS-Studie zeigt, dass der Anteil der Studierenden aus Arbeiterfamilien steigt

Bulmahn: „Studium in Deutschland ist sozial gerechter geworden“

Der Anteil der Studienanfänger aus Arbeiterfamilien wächst. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der Hochschul-Informations-System Gesellschaft (HIS), die am Mittwoch in Berlin vorgelegt wurde. Demnach stieg ihr Anteil unter den Studienanfängern im Wintersemester 2003/2004 deutlich auf 17 Prozent. Im Wintersemester 2000/2001 waren es noch 13 Prozent. „Die Reformen der Rot-Grünen Bundesregierung zeigen Erfolg. Das