Altersübergangsreport

Aktuelle Entwicklungen beim Altersübergang – Immer mehr arbeiten bis 65

Etwa 40 Prozent der Bevölkerung gehen erst mit 65 Jahren in den Ruhestand. Auch viele Langzeitarbeitslose warten bis zur Regelaltersgrenze, um Abschläge zu…

Personalpolitik bei älteren Mitarbeitern – Kaum Neueinstellungen im Alter

Vielmehr scheinen die Beschäftigten in „ihrem“ Betrieb auf den vorhandenen Arbeitsplätzen zu bleiben. Bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter werden Ältere…

Jeder vierte Beschäftigte ist „Ü50“

Das zeigt der aktuelle Altersübergangsreport aus dem Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen. Er wurde im Auftrag der…

Mehr verdeckte Altersarbeitslosigkeit

„Die Altersarbeitslosigkeit ist trotz des kurzfristigen Rückgangs 2006 ein gravierendes Problem geblieben“, so die Arbeitsmarktexperten Dr. Martin Brussig und…

IAQ legt neuen Altersübergangsreport vor: Rentner nehmen Abschläge in Kauf

„Sonst besteht die Gefahr, dass die Anhebung der Altersgrenzen zu einer „Rentenkürzung“ führt, weil die Betroffenen arbeitsmarktbedingt zu einer längeren…