Abszess

Typhus – Ein Kampf auf Zeit

Wie es dem Typhus-Erreger dabei immer wieder gelingt, dem Immunsystem zu entkommen, hat jetzt die Forschungsgruppe von Prof. Dirk Bumann am Biozentrum der…

EUROSON-SCHOOL: Ultraschallärzte tagen in Berlin – Therapeutische Sonografie erweitert Behandlungsspektrum

Die Fachtagung thematisiert ultraschallmedizinische Entwicklungen in der Diagnostik und vor allem auch Therapie von Krebs und anderen inneren Erkrankungen. Zum…

Abszesse und Fisteln im Analbereich: Operative Therapie unabdingbar

Dabei haben Erkrankungen wie Analfisteln oder -abszesse nichts mit Unsauberkeit oder mangelnder Hygiene zu tun. Sie können jeden treffen und sollten, damit…

Fortschritte bei der Erkennung von Gehirntumoren

US- und GB-Methode basieren auf Magnetresonanztomographie

Aktuelle Erkenntnisse ermöglichen eine genauere Diagnose von Gehirntumoren. Wissenschaftler von der Duke Universität in Durham haben einen Weg gefunden, zwischen Abszessen und Gehirntumoren zu unterscheiden, ohne dass ein chirurgischer Eingriff notwendig ist. Forscher der Birmingham Universität benutzen ebenfalls Scans um den Typ des Tumors festzustellen und vorherzusagen, wie er auf die Behandlung reagieren wird. Beide An