Wissenschaftstage in Leipzig – Science Days 2009

Die Glasfasernetze der Zukunft, das Entertain-Angebot der Telekom, mobile Funksysteme und die nächste Generation von High-Speed-Leitungen sind nur einige Themen, die bei den Science Days an der HfTL auf der Agenda stehen.

„Wir möchten gemeinsam mit Experten aus Forschung und Industrie, mit unseren Hochschullehrern und unseren Studierenden aktuelle Trends der Nachrichtentechnik diskutieren und neueste Ergebnisse aus der Forschung einem interessierten Publikum vorstellen“, erläutert Professor Michael Meßollen die Ziele der Veranstaltung.

In 15- bis 30-minütigen Kurzvorträgen werden nationale und internationale Experten an den Wissenschaftstagen über ihre Erkenntnisse und Erfahrungen berichten. Auch die Deutsche Telekom entsendet Vortragende nach Leipzig: Unter anderem berichten Tatiana Karlubikova und Jozef Betak von Slovak Telekom über ihre Erfahrungen mit den „Fibre to the x“-Techniken, und Matthias Fricke von der Deutschen Telekom Netzproduktion beschäftigt sich mit den Vorteilen neuer optischer Netze.

Im Anschluss an die Vorträge erhalten Interessierte und Fachleute Gelegenheit zum Informations- und Erfahrungsaustausch.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Media Contact

Torsten Büttner idw

Weitere Informationen:

http://www.hft-leipzig.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Viele Fragen und endlich eine Antwort

Zwei Physiker der Uni Siegen erhalten gemeinsam mit einem Kollegen aus China für eine wegweisende Arbeit den Paul-Ehrenfest-Preis. Mit dem Preis wird jedes Jahr die weltweit beste Publikation im Bereich…

Ein neues Modell für mikromechanische Sensoren

Die Eigenschaften von Flüssigkeiten oder Gasen lassen sich mit winzigen schwingenden Plättchen messen. An der TU Wien entwickelte man dafür nun eine Berechnungsmethode. Mikromechanische Sensoren verbinden zwei verschiedene Welten miteinander:…

Digitale ICTM Conference 2022

Klimaziele im Turbomaschinenbau durch Digitalisierung erreichen. Hersteller und Zulieferer von Triebwerken und stationären Turbomaschinen haben erkannt, dass sich die vorrangigen Ziele der Ressourcenschonung und Senkung von Emissionen nur dann noch…

Partner & Förderer