Uni veranstaltet 22. KoWi-Bundestagung in Nürnberg

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) richtet in Zusammenarbeit mit der Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KoWi) die 22. KoWi-Bundestagung zur EU-Forschungsförderung aus.

Rund 300 Teilnehmer aus den europäischen Institutionen, dem Bundesforschungsministerium, den zuständigen Ministerien der Länder und aus Forschungs- und Fördereinrichtungen nehmen daran teil. In verschiedenen Vorträgen tauschen sie sich aus über das EU-Forschungsrahmenprogramm sowie über wichtige Entwicklungen des Europäischen Forschungsraums. Die Tagung findet statt im Fakultätsgebäude des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der FAU, Lange Gasse 20, Nürnberg.

Weitere Schwerpunkte bei dem Kongress bilden Diskussionen zum nächsten Forschungsrahmenprogramm und die Untersuchung der Programme in der Nachwuchs- und Exzellenzförderung der EU. Darüber hinaus werden organisationsinterne Strategien der EU-Beratung sowie Möglichkeiten zur Beteiligung an den neuen Förderstrukturen des Europäischen Forschungsraums thematisiert.

Die Kooperationsstelle ist die gemeinsame Serviceplattform der großen deutschen Wissenschaftsorganisationen, die sich im „Verein zur Förderung der europäischen und internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit e.V.“ zusammengeschlossenen haben. Als „Hilfseinrichtung der Forschung“ wird KoWi von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert. Ihre Mitarbeiter beraten insbesondere Universitäten und Hochschulen über Fördermöglichkeiten bei der EU und entwickeln für sie Konzepte zur langfristigen Sicherung der europäischen Wettbewerbsfähigkeit.

Weitere Informationen

Sybille Barth
Tel.: 09131/85-25870
sybille.barth@zuv.uni-erlangen.de

Media Contact

Pascale Anja Dannenberg idw

Weitere Informationen:

http://www.uni-erlangen.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Gedächtnistraining für das Immunsystem

Nach einer Infektion merkt sich das Immunsystem den Krankheitserreger und kann deshalb bei einer erneuten Infektion schnell reagieren. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt neue Details dieses Vorgangs entschlüsselt. Wenn…

Wundheilende Wellen

Wie fragen Zellen in unserem Körper nach dem Weg? Selbst ohne eine Karte, die ihnen den Weg weist, wissen sie, wohin sie gehen müssen, um Wunden zu heilen und unseren…

Treffen der Generationen im Herzen der Galaxis

Astronomen finden eine bisher unbekannte Population von Sternen nahe dem Zentrum der Milchstraße Das Zentrum unserer Heimatgalaxie gehört zu den sternreichsten Gebieten des bekannten Universums. Innerhalb dieser Region haben nun…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close