The Future of Banking and Finance in China – Prospects & Challenges

Drei Sessions, bei denen wir die Entwicklung der chinesischen Finanzwirtschaft, Regulierungs- und Aufsichtsfragen sowie die Positionierung Schanghais als bedeutendes Finanzzentrum diskutieren, strukturieren den Tag.

Wir konnten renommierte Referenten und Key Note Speaker gewinnen. Sie vertreten Wissenschaft und Praxis und kommen aus Deutschland und aus China.

Die Konferenz bietet somit eine attraktive Plattform für den fachlichen Austausch mit Kollegen, Partnern, Kunden und Wissenschaftlern.

Interessierte Journalisten und Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen zur Konferenz, die Agenda sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: www.fs.de/chinaconf

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt:
Nina M. Keller
Frankfurt School of Finance & Management
Telefon 069 154 008 785
E-Mail: n.keller@fs.de

Media Contact

Angelika Werner idw

Weitere Informationen:

http://www.fs.de/chinaconf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie Lymphknoten mit Blut versorgt werden

Droht eine Infektionskrankheit, läuft unser Immunsystem auf Hochtouren: Es setzt Antikörper, weiße Blutkörperchen und Fresszellen in Bewegung. Doch wie das funktioniert, ist noch nicht komplett verstanden – etwa bei den…

Programmierbare Laserstrahlen sparen mehr als 30 Prozent Energie

Neue Freiheiten eröffnen sich in der Lasermaterialbearbeitung: Mit einem Flüssigkristall-Modulator lässt sich das Strahlprofil eines Lasers zeitlich hochaufgelöst frei programmieren. Der Strahl kann auch in identische Kopien aufgeteilt werden. Zusammen…

Soziale Kompetenz für autonome Autos

KI-System deutet Fußgängerverhalten, um Interaktion zwischen Auto und Passanten zu ermöglichen. Autofahren ist mehr als Gas geben, lenken und bremsen: Eine entscheidende Rolle spielt die Verständigung mit anderen Verkehrsteilnehmern. Das…

Partner & Förderer