Sinkender Gasverbrauch fordert Neubewertung von Gaslieferverträgen

In Folge des zehnprozentigen Nachfrageeinbruchs in der deutschen Industrie ist der Gasabsatz der deutschen Energieversorger im ersten Quartal 2009 um rund sieben Prozent gesunken.

Die geringeren Liefermengen und die zunehmende Volatilität der Gaspreise verschlechtern die Voraussetzungen der Gaslieferverträge für Lieferanten und Abnehmer erheblich. Die üblichen Take-or-Pay-Klauseln in den Lieferverträgen greifen angesichts der einbrechenden Gasnachfrage und ziehen Anpassungen in der Risikobewertung nach sich.

Auf dem EUROFORUM-Infotag „Take-or-Pay-Klauseln“ am 30. Juli 2009 in Frankfurt am Main und am 27. August 2009 in Köln erläutern Rechtsexperten und Vertreter aus der Gaswirtschaft und gasverbrauchenden Industrie die Risiken, die sich aus den Take-or-Pay-Klauseln ergeben und stellen Anpassungsstrategien vor. Die Risikoverteilung zwischen Gasanbieter und Gasverbraucher durch die Take-or-Pay-Klauseln werden vorgestellt und die Auswirkungen der veränderten Nachfrage auf das Mengen- und das Preisrisiko erläutert.

Aus Sicht eines Industrieabnehmers geht Dr. Markus Hauser (Hydro Energy GmbH) auf das Mengenrisiko ein und erläutert, wie verschärfend die Klauseln angesichts der schwierigen Wirtschaftssituation wirken können. Die Bedeutung von Take-or-Pay-Klauseln als Bestandteil von Gaslieferverträgen betont Dr. Markus Spitz (VNG Verbundnetz Gas AG) und zeigt Vertragsalternativen auf. Lösungsansätze für einen fairen Interessenausgleich in der Wirtschaftkrise beschreibt Dr. Christof Bauer (Evonik Degussa GmbH).

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/inno-take-or-pay09

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM – ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

EUROFORUM
EUROFORUM steht in Europa für hochwertige Kongresse, Seminare und Workshops. Ausgewählte, praxiserfahrene Referenten berichten zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Darüber hinaus bieten wir Führungskräften ein erstklassiges Forum für Informations- und Erfahrungsaustausch. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE, einem führenden deutschen Konferenzanbieter.

Unsere Muttergesellschaft, die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.

Media Contact

Dr. phil. Nadja Thomas EUROFORUM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Defekte in Halbleitern auf Atomebene aufspüren

Neuer Messaufbau Leipziger Forschender steht ab 2023 zur Verfügung. Moderne Solarzellen arbeiten mit Dünnschichten aus Halbleitern, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln. Der Schlüssel, um ihre Effizienz noch weiter zu…

Quantenoptik im Glas

Rostocker Forschende kommen den Geheimnissen von roten, grünen und blauen Quarks-Teilchen auf die Schliche. Forschenden der Universität Rostock ist es gelungen, in einem unscheinbaren Stück Glas einen Schaltkreis für Licht…

Wolken weniger klimaempfindlich als angenommen

Daten aus Flugkampagne: Passat-Kumuluswolken finden sich auf rund 20 Prozent der Erdkugel und kühlen den Planeten. Bisher wurde erwartet, dass diese Wolken durch die Erderwärmung weniger werden und damit den…

Partner & Förderer