Schaufenster der Elektromobilität/Think Tank der Innovationen am 11.2.2014

Derzeit sind nur rund 5000 Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs. Bis 2020 sollen es eine Million sein. Ist das ein erstrebenswertes Ziel? Wie und warum engagiert sich die TU Berlin mit verschiedenen Forschungsprojekten sowohl im Berliner Schaufenster Elektromobilität als auch in zahlreichen anderen nationalen und internationalen Forschungsprogrammen zur Elektromobilität?

Diesen Fragen soll sich die nächste Diskursveranstaltung in der Reihe „TU Berlin – Think Tank der Innovationen“ widmen. In kurzen Vorträgen wird ein Überblick zu den Aktivitäten im Forschungsnetzwerk Elektromobilität der TU Berlin gegeben und die Strategie von Bundesregierung und Nationaler Plattform Elektromobilität in der neuen Legislaturperiode erläutert. Anschließend gibt es eine Podiumsdiskussion zu den Chancen, Risiken und Herausforderungen der Elektromobilität.

Medienvertreter und andere Interessenten sind herzlich eingeladen:

Zeit: Dienstag, 11.2.2014, 18 Uhr
Ort: Hauptgebäude der TU Berlin, Lichthof, Straße des 17.Juni 135, 10623 Berlin
Bitte melden Sie sich an unter
www.tu-berlin.de/?131282
Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Dr. h.c. mult. Jörg Steinbach
Präsident der TU Berlin
Aktivitäten der TU Berlin im Schaufenster der Elektromobilität
Prof. Dr.-Ing. Dietmar Göhlich
Koordinator des Forschungsnetzwerkes Elektromobilität der TU Berlin und
Leiter des Fachgebiets Methoden der Produktentwicklung und Mechatronik
Prof. Dr.-Ing. Frank Straube
Leiter des Fachgebiets Logistik der TU Berlin
Prof. Dr. Dr. h.c. Sahin Albayrak
Leiter des Fachgebiets Agententechnologien in betrieblichen Anwendungen und der Telekommunikation der TU Berlin

Die Strategie von Bundesregierung und Nationaler Plattform Elektromobilität

Ministerialrat Dr. Peter Sallandt
Leiter der Gemeinsamen Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung (GGEMO)
Podiumsdiskussion: Chancen und Risiken der Elektromobilität
mit
Dr. Peter Sallandt, GGEMO,
Gernot Lobenberg, Leiter der Berliner Agentur für Elektromobilität eMo,
Prof. Dr.-Ing. Christine Ahrend und Prof. Dr. Dietmar Göhlich aus dem TU-Forschungsnetzwerk Elektromobilität

Moderation: Sascha Hingst, TV-Moderator des rbb

anschließend Empfang und Möglichkeit zum Besuch der Ausstellung im Lichthof

Die Reihe „TU Berlin – Think Tank der Innovationen“ wird gemeinsam von der TU Berlin, der Industrie- und Handelskammer Berlin und der Gesell-schaft von Freunden der TU Berlin e.V. seit Oktober 205 organisiert. Die Reihe thematisiert gesellschaftlich relevante Zukunftsfragen und soll die Potenziale der TU Berlin und die Kooperationsmöglichkeiten mit der Wirt-schaft sichtbar machen.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:
Stefanie Terp, Pressesprecherin der TU Berlin,
Tel.: 030/314-23922, E-Mail: pressestelle@tu-berlin.de

Media Contact

Stefanie Terp idw

Weitere Informationen:

http://www.tu-berlin.de/?131282

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Heiße Elektronen

Eine außergewöhnliche Form des Wärmetransports in Metallen Auf Nanoskalen kann beim Aufheizen einer Platinschicht Wärme mithilfe heißer Elektronen durch eine Kupferschicht an eine Nickelschicht weitergegeben werden, ohne den dazwischenliegenden Kupferfilm…

Intelligente Software zum besseren Verständnis der Entwicklung von Pflanzengewebe

Unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz haben Forscherinnen und Forscher ein neuartiges computergestütztes Verfahren der Bildverarbeitung für die Pflanzenwissenschaften entwickelt. In bisher nicht gekannter Präzision ermöglicht es die detailgetreue 3D-Darstellung aller…

RadarGlass – Vom Autoscheinwerfer zum Radarsensor

Für moderne Fahrassistenzsysteme ist die Verwendung der Radartechnologie ein unverzichtbarer Technologiebestandteil. Durch den Einbau einer stetig wachsenden Zahl von Sensoren in Kombination mit der begrenzten Verfügbarkeit exponierter Messstellen ist kaum…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close