Netzwerke – Der Schlüssel zum Erfolg, Wettbewerbsvorteile für KMU

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind besonders auf Kooperationen und Informationen aus wissenschaftlichen und fachlichen Netzwerken angewiesen, um innovative Ideen und Technologien bis zur Marktreife zu entwickeln.

Auf der Jahrestagung diskutieren Akteure aus Forschung, Politik und Unternehmen über Chancen und Möglichkeiten, innovative Technologie-Netzwerke gewinnbringend zu nutzen, um praxisorientierte Forschung und marktnahe Entwicklung zu unterstützen.

Zu dieser Jahrestagung
am Donnerstag, 9. Oktober 2014
10.15 Uhr (Einlass ab 8.30 Uhr)
im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Eingang: Invalidenstraße 48, Konferenzzentrum
10115 Berlin
sind Sie herzlich eingeladen.

Die gesamte Jahrestagung ist presseöffentlich.

Auszüge aus dem Programm:

• 10.15 Uhr: Eröffnung der 13. Netzwerk-Jahrestagung durch Staatssekretärin Iris Gleicke

• 10.30 Uhr: Keynote „Innovationsnetzwerke 1.5 – Wissenstechnologien für das Netzwerkmanagement“ durch Prof. Dr. Peter Vieregge, Geschäftsführer Forschungsinstitut für Regional- und Wissensmanagement gGmbH

• 11.00 Uhr: Podiumsdiskussion „Netzwerke – Innovationsmotor für den Mittelstand?“, Netzwerkpartner, -manager und Politik diskutieren Bedarfe und Unterstützungsmöglichkeiten

• 13.30 Uhr: Vorstellung innovativer Netzwerkbeispiele aus ZIM und go-cluster

Bitte halten Sie am Eingang Ihren gültigen Presseausweis bereit.

http://www.zim-bmwi.de/veranstaltungen/netzwerktagungen/netzwerk-jahrestagung-20…

Media Contact

Wiebke Ehret idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer