Das Mittelmeer im Blick: Konflikt-, Begegnungs-, Wissensraum in Berlin

Es ist das Ziel des Freundeskreises, die an der Geographie interessierte Öffentlichkeit mit hochkarätigen Fachvertreterinnen und -vertretern ins Gespräch zu bringen. Zu diesem Zweck beschäftigt sich die diesjährige Tagung mit dem Mittelmeerraum und der Union für das Mittelmeer.

Am Beispiel konkreter Forschungsprojekte soll gezeigt werden, wo „das schönste aller Fächer“ (Frithjof Voss) im Sinne der 2008 in Paris gegründeten Gemeinschaft einen konkreten Beitrag zur Verbesserung der Lebensgrundlagen im Mittelmeerraum zu leisten im Stande ist. Dies erscheint angesichts der aktuellen politischen Lage in Nordafrika um so dringlicher, soll nicht der Eindruck einer vollkommenen Spaltung dieser Region entstehen.

Einbezogen in die Tagungen werden auch Perspektiven aus Nachbardisziplinen, so der Geschichte. Schließlich war die Forschung zu Natur und Kulturlandschaft des Mittelmeerraums immer interdisziplinär angelegt und vorwiegend historisch-genetisch ausgerichtet im Bemühen, die enge Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur in diesem Raum mit seinem besonderen Klima und der damit verbundenen Vegetation und landwirtschaftlichen Nutzung zu veranschaulichen.

Das Meer und die Küsten spielen hier eine übergeordnete Rolle: als Verkehrswege, als Lebensraum, für wirtschaftliche Aktivitäten einschließlich Energiegewinnung und im Hinblick auf den Tourismus. Zugleich bildet der Küstensaum die wesentliche Angriffszone für Georisiken, wie Überschwemmungen und Tsunamis.

Ergänzend zu diesen Aspekten wird während der Tagung das reiche kartographische Erbe zur Darstellung des Mittelmeerraums anhand besonders zeigenswerter Fundstücke aus der Kartensammlung der Staatsbibliothek zu Berlin präsentiert.

Veranstalter:
Freundeskreis der Prof. Dr. Frithjof Voss Stiftung – Stiftung für Geographie
in Zusammenarbeit mit Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin und Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin
Veranstaltungsort
Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin
Arno-Holz-Straße 14
12165 Berlin
www.gfe-berlin.de
Anfragen und Anmeldungen
Dr. Heike Christina Mätzing
Freundeskreis der Prof. Dr. Frithjof Voss Stiftung
Stiftung für Geographie e.V.
Augsburger Str. 22
10789 Berlin
Tel. (0531) 337469
geograhie@voss-stiftung.de

Media Contact

Jeanette Lamble idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr empfindlich auf die Zunahme von Kohlendioxid (CO2) – jedoch sind die Auswirkungen weitaus komplexer…

Neues Standardwerkzeug für die Mikrobiologie

Land Thüringen fördert neues System zur Raman-Spektroskopie an der Universität Jena Zu erfahren, was passiert, wenn Mikroorganismen untereinander oder mit höher entwickelten Lebewesen interagieren, kann für Menschen sehr wertvoll sein….

Hoher Schutzstatus zweier neu entdeckter Salamanderarten in Ecuador wünschenswert

Zwei neue Salamanderarten gehören seit Anfang Oktober 2020 zur Fauna Ecuadors welche aufgrund der dort fortschreitenden Lebensraumzerstörung bereits bedroht sind. Der Fund ist einem internationalen Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close