Medienkompetenz in der Weiterbildung

Der HDL lädt zu seiner 7. Fachtagung mit dem Tagungstitel „Fernstudium und Weiterbildung – Zwischen Medienlust und Medienfrust“

am Freitag, den 8.6.2012, von 10 bis 16.30 Uhr an die FHB

ein. Im Zentrum der diesjährigen HDL-Fachtagung stehen das aktuelle Thema „Medienkompetenz“ und die Nutzungsmöglichkeiten und -schwierigkeiten von Medien in Studium und Weiterbildung. Der inhaltliche Bogen der Tagung ist weit gespannt und reicht von Einstiegshürden und Grenzen mediengestützter kooperativer Lernformen (Universität der Bundeswehr, Hamburg) über empirische Untersuchungen zur Mediennutzung von Studierenden (KIT Karlsruhe) und den Einsatz von E-Portfolios im Fernstudium (HS München) bis hin zur Einbindung von Social Networks in die Lehre bei berufsbegleitenden Studiengängen (HTW Berlin).

Die Vortragenden stellen in je 20 Minuten ihre Ideen und Konzepte vor. Im Anschluss folgen je eine zehnminütige Frage- und Diskussionsrunde. Für die Moderation der gesamten Veranstaltung konnte Christian Niemczik (Sudile GbR/ TH Wildau) gewonnen werden.

Das Programm der Tagung sowie weitere Informationen zu Anmeldung, Anfahrt und Übernachtung sind unter http://www.hdl-fernstudium.de/aktuelletagung.html zu finden. Interessierte Studierende können mit einem ermäßigten Tagungsbeitrag teilnehmen.

Der HDL ist ein Netzwerk, in dem sich Hochschulen und Einrichtungen der wissenschaftlichen Weiterbildung aus dem deutschsprachigen Raum auf der Basis eines Kooperationsvertrages zusammengeschlossen haben. Die Hochschulen des Verbundes haben es sich zum Ziel gesetzt, in den Bereichen „Distance Learning“ und „Weiterbildung“ zusammenzuarbeiten.

Kontakt: Dr. Reinhard Wulfert
kontakt-hdl@aww-brandenburg.de oder 03381/ 355 740

Media Contact

Katharina Leipnitz idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Heiße Elektronen

Eine außergewöhnliche Form des Wärmetransports in Metallen Auf Nanoskalen kann beim Aufheizen einer Platinschicht Wärme mithilfe heißer Elektronen durch eine Kupferschicht an eine Nickelschicht weitergegeben werden, ohne den dazwischenliegenden Kupferfilm…

Intelligente Software zum besseren Verständnis der Entwicklung von Pflanzengewebe

Unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz haben Forscherinnen und Forscher ein neuartiges computergestütztes Verfahren der Bildverarbeitung für die Pflanzenwissenschaften entwickelt. In bisher nicht gekannter Präzision ermöglicht es die detailgetreue 3D-Darstellung aller…

RadarGlass – Vom Autoscheinwerfer zum Radarsensor

Für moderne Fahrassistenzsysteme ist die Verwendung der Radartechnologie ein unverzichtbarer Technologiebestandteil. Durch den Einbau einer stetig wachsenden Zahl von Sensoren in Kombination mit der begrenzten Verfügbarkeit exponierter Messstellen ist kaum…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close