Lateinamerika – Im Fokus der deutschen Wirtschaft

Die KfW Bankengruppe und der DIHK veranstalten mit der Lateinamerika Initiative der deutschen Wirtschaft (LAI) am 30. November 2011 eine Lateinamerikakonferenz in Berlin. Die großen wirtschaftlichen Potenziale des Kontinents und die damit verbundenen Marktchancen für deutsche Unternehmen stehen im Fokus der Veranstaltung. Sie richtet sich an Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Ansprache des deutschen Mittelstands: Ziel ist es, Unternehmen, die in Lateinamerika tätig sind oder sich dort engagieren wollen, über Möglichkeiten und Herausforderungen zu informieren und anhand von Schwerpunktthemen die Unterstützungsmöglichkeiten der KfW Bankengruppe, der Verbände, Ländervereine und weiterer Institutionen vorzustellen.

Die Konferenz findet im Haus der Deutschen Wirtschaft und in der Berliner KfW Niederlassung statt und wird ergänzt um ein Abendprogramm am Vortag. Im Rahmen von insgesamt neun Workshops können sich die Teilnehmer aktiv in die Diskussion einbringen. Im Mittelpunkt dieser Workshops stehen als Länderschwerpunkte Brasilien, Mexiko und die Andenstaaten Peru und Kolumbien, außerdem geht es um die Megathemen Rohstoffsicherung, Klima und Umwelt sowie Mittelstandsförderung. Abgerundet wird das Angebot durch Workshops zu Direktinvestitionen, Exporten und Importen sowie den Marktchancen bei Vorhaben der finanziellen Entwicklungszusammenarbeit.

Weitere Informationen zu der Konferenz sowie das Anmeldeformular finden Sie im Internet unter http://www.fokus-deutsche-wirtschaft.de

Pressekontakt:
Anja Strautz
Stellv. Pressesprecherin
DEG – Deutsche Investitions- und
Entwicklungsgesellschaft
Unternehmensentwicklung und Kommunikation Kämmergasse 22
50676 Köln
Tel.: +49 221 4986 1474
Fax: +49 221 4986 1292
mailto:presse@deginvest.de

Media Contact

Anja Strautz presseportal

Weitere Informationen:

http://www.deginvest.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Eiskernprojekt beendet zweite Antarktis-Saison erfolgreich

Bohrprojekt Beyond EPICA erreicht eine Tiefe von 808 Metern im antarktischen Eisschild. Die zweite Antarktis-Saison des Eiskern-Bohrprojekts Beyond EPICA – Oldest Ice wurde erfolgreich abgeschlossen. Das internationale Forschungsprojekt wird von…

Mobilfunksystem für die zuverlässige Fernsteuerung von Drohnen

Unterbrechungsfreie Datenübertragung für unbemannte Flugkörper. Drohnen sind immer häufiger auch außerhalb der Sichtweite der steuernden Person unterwegs. Jedoch eignen sich konventionelle Fernsteuerungen aufgrund ihrer Reichweitenbegrenzung nicht für solche Flüge. Einfache…

Energetischer Quartiersumbau für bezahlbares Wohnen

Im Großprojekt »smood® – smart neighborhood« arbeiteten in den vergangenen Jahren unter wissenschaftlicher Beteiligung von Fraunhofer 16 Unternehmen, vier Forschungseinrichtungen und ein Verein an der Zukunft der energetischen Sanierung: Vom…

Partner & Förderer