Kompetenzforum Regionalmanagement 2010 in Ingolstadt

Am 21. und 22. Oktober werden Experten aus ganz Deutschland sich zum Thema „Pionier-Regionen der Zukunft – Innovation, Qualität und Kooperation“ austauschen.

Die Tagung wird bereits zum sechsten Mal von der Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e.V. (IRMA) und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt veranstaltet. Eröffnungsredner werden Staatsminister Siegfried Schneider (Leiter der Bayerischen Staatskanzlei), Dr. Werner Widuckel (IRMA Vorstandsvorsitzender) und Dr. Alfred Lehmann (Oberbürgermeister Ingolstadt) sein.

Das Kompetenzforum Regionalmanagement beschäftigt sich in diesem Jahr mit der Frage, welche Pionierleistungen in den Bereichen Innovation, Qualität und Kooperation erfolgreiche Regionen ausmachen. Die Veranstaltung dient dabei als Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Praxis und Wissenschaft.

Drei Bereiche werden an den beiden Veranstaltungstagen intensiv betrachtet und folgende Fragen diskutiert:

• Innovationen bilden die Grundlage für Pionierregionen. Wie können derartige Entwicklungen gefördert und gesteuert werden?

• Nur über eine entsprechende Produktqualität lässt sich im internationalen Wettbewerb ein hoher Kundennutzen generieren. Wie kann dieser Anspruch auf unternehmerischer und regionaler Ebene umgesetzt werden?

• Sind die Pioniere der Zukunft Pioniere der Vernetzung? Wie kann eine Region in nachhaltiger Form an der Spitze bei Kooperationen stehen?

Am 21. Oktober wird Roland Weigert (Landrat Neuburg-Schrobenhausen und IRMA Vorstand) die Abendveranstaltung eröffnen. Im Mittelpunkt steht der Vortrag „Leadership und Pioniergeist – Persönlichkeiten an der Spitze sind entscheidend“ von Professor Hinterhuber (Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus an der Universität Innsbruck).

Zur Teilnahme sind alle interessierten Unternehmer und Praktiker des Regional-, Standort- und Tourismusmanagements, Vertreter öffentlicher Einrichtungen und kommunaler Organisationen sowie wissenschaftlicher Einrichtungen eingeladen. Die Tagung findet am 21. und 22. Oktober in der Kolping Akademie Ingolstadt statt.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Kompetenzforum finden Sie auch unter http://www.regional-kompetenz.de

Media Contact

Constantin Schulte Strathaus idw

Weitere Informationen:

http://www.regional-kompetenz.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroalge Stylodinium – ein geheimnisvoller Unbekannter aus dem Moor

Die Alge des Jahres 2022 … LMU-Biologe Marc Gottschling untersucht die Panzergeißler seit Langem. Einer ihrer bemerkenswertesten Vertreter wird jetzt zur Alge des Jahres 2022 gewählt. Die Mikroalge Stylodinium wird…

Zur Rolle von Bitterrezeptoren bei Krebs

Rezeptoren als Angriffspunkte für Chemotherapeutika. Bitterrezeptoren unterstützen den Menschen nicht nur beim Schmecken. Sie befinden sich auch auf Krebszellen. Welche Rolle sie dort spielen, hat ein Team um Veronika Somoza…

Das ungleichmäßige Universum

Forscher untersuchen kosmische Expansion mit Methoden aus der Physik von Vielteilchensystemen. Mathematische Beschreibungen der Expansion des Universums beinhalten einen systematischen Fehler: Man nimmt an, dass die Materie im Universum gleichmäßig…

Partner & Förderer