Kolloquium 2012 Energiewende: Herausforderungen und pragmatische Antworten

Dieses Ziel erfordert äußerst umfangreiche Investitionen in erneuerbare Energien, die Verbesserung der Energieeffizienz, den Ausbau der Strom- und Gasnetze sowie die Anpassung der traditionellen fossilen Energieträger.

Wie wird diese neue Energiepolitik von den Wirtschaftsakteuren aufgenommen, insbesondere von den in Deutschland niedergelassenen französischen Unternehmen? Welche pragmatischen Antworten können schon jetzt gegeben werden, um diesen neuen Herausforderungen gerecht zu werden? Welche neuen Geschäftsmöglichkeiten erschließen sich daraus?

Französische Unternehmer, die zum größten Teil auch Außenhandelsräte Frankreichs in Deutschland sind, haben sich bereit erklärt, die Fragen von Frédéric Lemaitre, Journalist bei der französischen Zeitung Le Monde, und von Pascal Thibaut, Deutschlandkorrespondent Radio France Internationale, zu beantworten.

Sie werden uns ihre Analyse der Situation im Hinblick auf die neu entstandenen energetischen Herausforderungen liefern. Herr Dr. Carsten Rolle, Leiter der Abteilung Energiepolitik im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), wird uns einen allgemeinen Überblick der Situation präsentieren.

Media Contact

Marie de Chalup idw

Weitere Informationen:

http://www.wissenschaft-frankreich.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Durchbruch in Leukämiebehandlung älterer Patienten | Klinische Studie mit Beteiligung des UKU zeigt große Erfolge

Die akute myeloische Leukämie (AML) ist die häufigste akut verlaufende Leukämieform in Deutschland und tritt meist bei älteren Patient*innen auf. Betroffene sprechen oft nur begrenzt auf die bisherigen Standardtherapien an….

Damit Jugendliche sicher Fahrrad fahren

Sportwissenschaftliche Studie: Geschicklichkeitsübungen helfen, Gefahren im Straßenverkehr besser zu erkennen. Kinder und Jugendliche sollen künftig im Straßenverkehr mit größerer Sicherheit Fahrrad fahren – das ist das Ziel des Forschungsprojektes „Vorschulische…

Hannoveraner Physikerteam entwickelt mobilen Schnelltest zur Erkennung von giftigen Blaualgen

Team der Leibniz Universität Hannover ist an einem Projekt beteiligt, das auf große finanzielle Einsparungen bei Wasseruntersuchungen zielt – profitieren sollen Wasserwerke, Kommunen und Badeseebetreiber Verfärbt sich im Sommer das…