Internationale Tagung: Klima, Gebirge und Lagerstätten in Lateinamerika

Mit geologischen Entwicklungen auf dem südamerikanischen Kontinent befasst sich das „Internationale Lateinamerika-Kolloquium“, das vom 7. bis 9. April 2009 am Geowissenschaftlichen Zentrum der Universität Göttingen stattfindet.

Rund 200 Experten aus 22 Ländern diskutieren aktuelle Forschungsergebnisse zur Entstehung und Erosion von Gebirgen. Dabei sind die Interaktion von tektonischen und klimatischen Prozessen von besonderer Bedeutung. Darüber hinaus geht es um die Bildung wichtiger Erzlagerstätten sowie um Geo- und Umweltrisiken.

Zu der Tagung lädt die Arbeitsgruppe „Geowissenschaftliche Forschung in Lateinamerika“ in der Geokommission der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ein. In mehr als 160 Beiträgen präsentieren die Experten unter anderem Ergebnisse aus Untersuchungen, die sich mit den bei der Gebirgsbildung herausgehobenen Gesteinen, mit abgetragenen Sedimenten und mit dem Klima vergangener geologischer Epochen sowie mit der Geomorphologie von den Hohen Anden bis in die Ebenen des Amazonas beschäftigen. Thematisiert werden außerdem die Prozesse, die zu Erdbeben und Vulkanausbrüchen führen, ebenso wie ihre Folgen für Umwelt und Menschen. Posterpräsentationen ergänzen das Vortragsprogramm der insgesamt acht Tagungssessionen.

Organisator der Tagung ist der Göttinger Geowissenschaftler Prof. Dr. Gerhard Wörner. Der Vulkanismus-Experte ist seit 1990 Mitglied der DFG-Arbeitsgruppe „Geowissenschaftliche Forschung in Lateinamerika“, in der Wissenschaftler aus mehreren Universitäten mitwirken. Prof. Wörners Team forscht zu geochemischen Fragestellungen an jungen Vulkanen unter anderem in Costa Rica, Panama, Peru und Chile. Informationen zur Tagung sind im Internet unter der Adresse http://lak-2009.de abrufbar.

Kontaktadresse:
Prof. Dr. Gerhard Wörner, Universität Göttingen
Fakultät für Geowissenschaften und Geographie
Geowissenschaftliches Zentrum, Abteilung Geochemie
Goldschmidtstraße 1, 37077 Göttingen, Telefon (0551) 39-3971
e-mail: gwoerne@gwdg.de

Media Contact

Beate Hentschel idw

Weitere Informationen:

http://www.geo.uni-goettingen.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Viele Fragen und endlich eine Antwort

Zwei Physiker der Uni Siegen erhalten gemeinsam mit einem Kollegen aus China für eine wegweisende Arbeit den Paul-Ehrenfest-Preis. Mit dem Preis wird jedes Jahr die weltweit beste Publikation im Bereich…

Ein neues Modell für mikromechanische Sensoren

Die Eigenschaften von Flüssigkeiten oder Gasen lassen sich mit winzigen schwingenden Plättchen messen. An der TU Wien entwickelte man dafür nun eine Berechnungsmethode. Mikromechanische Sensoren verbinden zwei verschiedene Welten miteinander:…

Digitale ICTM Conference 2022

Klimaziele im Turbomaschinenbau durch Digitalisierung erreichen. Hersteller und Zulieferer von Triebwerken und stationären Turbomaschinen haben erkannt, dass sich die vorrangigen Ziele der Ressourcenschonung und Senkung von Emissionen nur dann noch…

Partner & Förderer