Innovationstage 2020 – digital

Insbesondere in Zeiten der weltweiten Corona-Pandemie ist eine Plattform für Dialog und Wissensaustausch wichtig. Daher können sich Interessierte ab Oktober in einem neuen Innovationstage-Internetangebot „www.innovationstage-digital.de“ über zukunftsweisende Forschungsprojekte informieren.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ermöglicht diese durch seine vielfältigen Förderprogramme. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) baut die digitale Plattform als Projektträger für die innovativen und herausragenden Forschungsarbeiten auf.

Im Mittelpunkt stehen die Themen Klimaschutz und Anpassung unserer Landwirt-schaft an die Folgen der Erderwärmung, Pflanzenschutz, Digitalisierung, nachhaltige Grünlandwirtschaft, intelligente Verpackungen und das Lebensmittelhandwerk.

Über 100 Projekte werden ab dem 20. Oktober 2020 mit umfangreichem Bildmaterial, Videos und Web-Reportagen vorgestellt.

Zur Förderung von Vernetzungs- und Transferaktivitäten werden am 20. und 21. Oktober 2020 Online-Workshops zu den Themen Klimawandel, Lebensmittelhandwerk, Gartenbau 4.0 und Digitalisierung angeboten. Anmeldungen hierzu sind ab Anfang Oktober möglich.

http://www.ble.de/innovationstage

Media Contact

Tassilo Frhr. v. Leoprechting idw - Informationsdienst Wissenschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Die Gewebe-Spalter

Mit dem TissueGrinder – einer automatisierten Miniatur-Mühle für empfindliches Zellgewebe – lassen sich lebende Zellen aus einer Gewebeprobe herauslösen. Die Technik wurde am Fraunhofer IPA entwickelt. Eine Ausgründung bringt jetzt…

Energie System 2050: Lösungen für die Energiewende

Als Beitrag zum globalen Klimaschutz muss Deutschland den Einsatz fossiler Energieträger rasch und umfassend minimieren und das Energiesystem entsprechend umbauen. Wie und mit welchen Mitteln das am besten gelingen kann,…

Forscher*innen entdecken neue Maiskrankheit

Der Schutz der Kulturpflanzen vor Schädlingen und Krankheiten ist eine essenzielle Voraussetzung für die sichere Versorgung mit Lebensmitteln. Etwa 95 Prozent der Lebensmittel stammen aus konventioneller Landwirtschaft, die zur Gesunderhaltung…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close