IAI-Fachtagung: "Patentmanagement als Innovationstreiber"

Für immer mehr Unternehmen sind Patente von herausragender Bedeutung im Innovationswettbewerb und Patentmanager zu gefragten Know-how-Trägern geworden. Der steigende Wettbewerbs- und Kostendruck geht allerdings auch an den Supportabteilungen für Innovationen nicht vorbei. Zahlreiche Praxisbeispiele zeigen, dass auch im Patentwesen erhebliche Effizienzreserven schlummern. Gelingt es, diese zu erschließen, eröffnen sich Patentmanagern gute Chancen, sich offensiver in Innovationsprozesse einzubringen und ihren Wert für das Unternehmen zu erhöhen.

Auf der IAI-Patenttagung soll es deshalb darum gehen, wie man typische Fehler und Kostenfallen im Patentmanagement vermeiden und den Beitrag des Patentmanagers zur Entdeckung und Beurteilung von Entwicklungsoptionen des Unternehmens spürbar erhöhen kann.

Die IAI-Fachtagung „Patentmanagement als Innovationstreiber“ findet statt am Donnerstag, den 17.06.2010, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr im neuen Gebäude der Stadtwerke Bochum, Ostring 28, 44787 Bochum.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage unter http://iai-bochum.de/aktuelles/news/256-patenttagung.html.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Teilnahme.

Kontakt:
Jan Happich
Institut für angewandte Innovationsforschung (IAI)
an der Ruhr-Universität Bochum
Buscheyplatz 13
44801 Bochum
Tel.: 0234/971170
Fax.: 0234/9711720
jan.happich@iai-bochum.de

Media Contact

Prof. Dr. Markus Thomzik idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Entwicklung von High-Tech Tech-Schattenmasken für höchsteffiziente Si-Solarzellen

Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics AG und das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) haben einen Kooperationsvertrag vereinbart: Gemeinsam werden sie Schattenmasken aus Glas von LPKF zur kostengünstigen Herstellung hocheffizienter…

Hitzewellen in den Ozeanen sind menschgemacht

Hitzewellen in den Weltmeeren sind durch den menschlichen Einfluss über 20 Mal häufiger geworden. Das können Forschende des Oeschger-Zentrums für Klimaforschung der Universität Bern nun belegen. Marine Hitzewellen zerstören Ökosysteme…

Was Fadenwürmer über das Immunsystem lehren

CAU-Forschungsteam sammelt am Beispiel von Fadenwürmern neue Erkenntnisse über die Regulation der angeborenen Immunantwort. Alle höheren Lebewesen verfügen über ein Immunsystem, das als biologischer Abwehrmechanismus den Körper vor Krankheitserregern und…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close