Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft: Dienstleistungstagung im Wissenschaftsjahr 2014

Viele Wirtschafts- und Gesellschaftsbereiche werden zunehmend durch Digitalisierung verändert. Die Dienstleistung öffnet dabei viele Innovationsprozesse und ermöglicht eine breite Teilhabe.

Mit der Integration der Dienstleistung in das Internet wird Dienstleistung „unsichtbar“, schneller und unabhängig von Zeit und Ort. Rund um den Globus verändert sich dadurch die Wertschöpfung, die immer stärker durch Prozessinnovationen geprägt sein wird.

Auch die Grenzen zwischen Produzent und Konsument verschwimmen, Kunden werden in vielen Bereichen bereits zu „Prosumern“, die ihre Dienstleistung mitentwickeln und produzieren. Dies erfordert wiederum neue Wege des Dienstleistungsengeneerings und der integrierten Dienstleistungsproduktion, die schließlich zu intelligenten Dienstleistungen führen und integraler Bestandteil von völlig neuen Produkten sein werden. Dieser Wandel erfordert auch die Gestaltung der Rahmenbedingungen für Crowdsourcing, digitale Arbeit, Sicherheit im Umgang mit Big Data und nutzergetriebenen Innovationen.

Diese zweitägige Tagung dient als Forum für einen Austausch der Wirtschaft, Forschung, Sozialpartner und der Politik über die Rolle der Digitalisierung für Dienstleistung. Welche Rolle Dienstleistung in der digitalen Gesellschaft spielen wird und wie die Dienstleistung der Zukunft gestaltet werden kann, sind zentrale Fragen der Tagung.

Das Ziel ist, die zahlreichen Möglichkeiten für Wirtschaft und Gesellschaft aber auch die erforderlichen Rahmenbedingungen und deren Gestaltung zu diskutieren. Damit bietet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eine Plattform, um ausgerichtet an gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedarfen neue, innovative Lösungen anzustoßen. Der Projektträger im DLR, Abteilung „Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen“, übernimmt im Auftrag des BMBF die inhaltliche und organisatorische Ausgestaltung der Tagung.

Anmeldung unter http://www.dienstleistungstagung.de

Der Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat sich auf Dienstleistungen zur Förderung von Forschung, Innovation und Bildung spezialisiert. Er betreut derzeit 10.250 Projekte und mehr als eine Milliarde Euro Forschungsgelder in den Bereichen Arbeitsgestaltung/Dienstleistungen, Innovation, Schlüsseltechnologien, Bildung, Kultur, Gesundheit, Umwelt und Internationale Kooperationen. Als einer der größten Projektträger Deutschlands und einziger mit solch breitem Themenspektrum, unterstützt er Landes- und Bundesministerien bei der Umsetzung von Forschungsförderprogrammen, ist für die Europäische Kommission, öffentliche Einrichtungen und private Auftraggeber tätig.

Weitere Informationen:

http://www.dienstleistungstagung.de
– Anmeldung und Informationen zur Tagung
http://www.pt-ad.pt-dlr.de/index.php
– Information zu Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen, Projektträger im DLR

Media Contact

Petra Richter idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Gedächtnistraining für das Immunsystem

Nach einer Infektion merkt sich das Immunsystem den Krankheitserreger und kann deshalb bei einer erneuten Infektion schnell reagieren. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt neue Details dieses Vorgangs entschlüsselt. Wenn…

Wundheilende Wellen

Wie fragen Zellen in unserem Körper nach dem Weg? Selbst ohne eine Karte, die ihnen den Weg weist, wissen sie, wohin sie gehen müssen, um Wunden zu heilen und unseren…

Treffen der Generationen im Herzen der Galaxis

Astronomen finden eine bisher unbekannte Population von Sternen nahe dem Zentrum der Milchstraße Das Zentrum unserer Heimatgalaxie gehört zu den sternreichsten Gebieten des bekannten Universums. Innerhalb dieser Region haben nun…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close