Didaktik im Fokus – Neue Wege in der Lehrerbildung

Mit den zunehmend komplexer werdenden Wissensstrukturen einhergehenden Forderungen nach einer stärkeren Kompetenzorientierung in der Lehrerbildung stehen die Didaktik in allen Fächern sowie die unterschiedlichen Institutionen der Lehrerbildung vor neuen Aufgaben. In dieser Situation lassen sich synergetische Effekte erzielen, wenn die betroffenen Akteure in kooperativer Weise die Herausforderungen gemeinsam angehen.

Wie sich didaktische Lehr-/Lernsettings mit Perspektive auf Interdisziplinarität und Interinstitutionalität ausgestalten lassen, soll im Rahmen der Tagung „Didaktik im Fokus – Neue Wege in der Lehrerbildung“ am 14. September 2012 an der TU Kaiserslautern in Form von Vorträgen und Workshops u.a. anhand von „Best-Practice-Beispielen“ vorgestellt, diskutiert und weiter bearbeitet werden. Ziel der Tagung ist es, neue Wege für die Lehrerbildung auszuloten, die den Aspekten zukunftsorientierten Lehrens und Lernens gerecht werden.

Die Tagung, die vom Zentrum für Lehrerbildung der TU Kaiserslautern organisiert wird, richtet sich an alle Beteiligten der Lehrerbildung aus Universitäten, Studienseminaren, Schulen und Fachbehörden sowie an Vertreterinnen und Vertreter außerschulischer Lernorte.

Die Tagung findet am 14.09.2012 von 9.00-17.15 Uhr an der TU Kaiserslautern (Gebäude 42) statt.

Weitere Informationen unter:
http://www.uni-kl.de/s/zfl/veranstaltungen/tagung2012

Eine Anmeldung ist erforderlich:
http://www.uni-kl.de/s/zfl/veranstaltungen/tagung2012/tagung2012-anmeldung

Kontakt: TU Kaiserslautern, Zentrum für Lehrerbildung, Dr. Claudia Gómez Tutor, Tel. 0631/205-4692, E-Mail: cgomez@zfl.uni-kl.de

Media Contact

Thomas Jung TU Kaiserslautern

Weitere Informationen:

http://www.uni-kl.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Alpha-Tiere müssen sich der Mehrheit beugen, wenn sie ihre Macht missbrauchen

Besitzen dominante Individuen ein Monopol über Ressourcen, entscheiden Geierperlhühner demokratisch Viele Tiergruppen entscheiden ähnlich wie bei Abstimmungen, wohin sie gehen. Dabei entscheiden nicht nur die Alpha-Tiere, wohin die Gruppe als…

Eisschilde an den Polen beeinflussen sich gegenseitig

In den letzten 40.000 Jahren haben sich Eisschilde, die Tausende Kilometer voneinander entfernt sind, durch Veränderungen des Meeresspiegels gegenseitig beeinflusst. Ein internationales Wissenschaftlerteam unter Beteiligung der Universität Bonn verglich Modellierungen…

Erstmals solare CNO-Neutrinos beobachtet

Geisterteilchen sind Beweis für sekundären Fusionsprozess, der unsere Sonne antreibt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Borexino-Kollaboration haben den ersten experimentellen Beweis für das Auftreten des sogenannten CNO-Zyklus in der Sonne erbracht:…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close