DFG unterstützt Kongresse und Tagungen – Januar 2015

07.01.15 – 08.01.15 in Heidelberg
Microbial Sensors in the B Lymphocyte Response
Veranstalter/in: Privatdozent Dr. Isabelle Béatrice Bekeredjian-Ding, Rheinische
Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Parasitologie, Sigmund-Freud-Straße 25, 53127 Bonn, Tel.: (+49) 228/28714447
http://www.tollbcells.com

08.01.15 – 10.01.15 in Kleve
Gender and Diversity Studies in a European Perspective
Veranstalter/in: Professor Dr. Ingrid Jungwirth, Hochschule Rhein-Waal, Fakultät Gesellschaft und Ökonomie, Marie-Curie-Straße 1, 47533 Kleve, Tel.: (+49) 2821/80673-349

09.01.15 – 11.01.15 in Bayreuth
International Biogeography Society – 7th Biennial Conference
Veranstalter/in: Professor Dr. Carl Beierkuhnlein, Universität Bayreuth, Lehrstuhl für Biogeografie, 95440 Bayreuth, Tel.: (+49) 921/552270
http://www.bayceer.uni-bayreuth.de/ibs2015/

12.01.15 – 17.01.15 in Hirschegg/Österreich
Nuclear Structure and Reactions: Weak, Strange and Exotic
Veranstalter/in: Professor Dr. Karlheinz Langanke, Technische Universität Darmstadt, Institut für Kernphysik, Schloßgartenstraße 9, 64289 Darmstadt, Tel.: (+49) 6151/163073
http://theorie.ikp.physik.tu-darmstadt.de/hirschegg/2015/

15.01.15 – 17.01.15 in Berlin
Conatus und Lebensnot / Konzepte des Überlebens / Schlüsselbegriffe der Medienanthropologie
Veranstalter/in: Professor Dr. Astrid Deuber-Mankowsky, Ruhr-Universität Bochum, Institut für Medienwissenschaft, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum, Tel.: (+49) 234/32-25071

18.01.15 – 21.01.15 in Bremen
1st ZMT Workshop on Science for Sustainability – The Contribution of Transdisciplinary Knowledge Exchange
Veranstalter/in: Professor Dr. Hildegard Westphal, Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie GmbH, Fahrenheitstraße 6, 28359 Bremen, Tel.: (+49) 421/238 0021
http://www.zmt-bremen.de/1st_ZMT_Workshop_on_Science_for_Sustainability.html

23.01.15 – 24.01.15 in Bochum
Cultures of Video Game Concerns – in international comparative view
Veranstalter/in: Professor Dr. Estrid Sörensen, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum, Tel.: (+49) 234/3227947
http://www.rub.de/gameconcerns

29.01.15 – 30.01.15 in Germersheim
Translation in Transition 2015: The Role of the Translator in a digitalised World
Veranstalter/in: Professor Dr. Oliver Culo, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Fachbereich 06 – Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft, An der Hochschule 2, 76726 Germersheim, Tel.: (+49) 7274/50835726
http://www.tt2015.fb06.uni-mainz.de

29.01.15 – 30.01.15 in Garmisch-Patenkirchen
International Symposium on BioMedical Applications of X-Ray Phase Contrast Imaging – IMXP 2015
Veranstalter/in: Professor Dr. Maximilian Reiser, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Institut für Klinische Radiologie (Campus Großhadern), Marchioninistraße 15, 81377 München, Tel.: (+49) 89/70952750
http://www.imxp2015.de

29.01.15 – 31.01.15 in Aachen
Architektur als Streitsache
Veranstalter/in: Professor Dr. Axel Sowa, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Lehr- und Forschungsgebiet Architekturtheorie, Templergraben 49, 52062 Aachen, Tel.: (+49) 241/8093572

Informationen bitte beim Veranstalter/der Veranstalterin anfordern !

Media Contact

Marco Finetti idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Informationen:

http://www.dfg.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Die Zukunft der Robotik ist soft und taktil

TUD-Startup bringt Robotern das Fühlen bei. Die Robotik hat sich in den letzten Jahrzehnten in beispiellosem Tempo weiterentwickelt. Doch noch immer sind Roboter häufig unflexibel, schwerfällig und zu laut. Eine…

Stabilität von Perowskit-Solarzellen erreicht den nächsten Meilenstein

Perowskit-Halbleiter versprechen hocheffiziente und preisgünstige Solarzellen. Allerdings reagiert das halborganische Material sehr empfindlich auf Temperaturunterschiede, was im Außeneinsatz rasch zu Ermüdungsschäden führen kann. Gibt man jedoch eine dipolare Polymerverbindung zur…

EU-Projekt IntelliMan: Wie Roboter in Zukunft lernen

Entwicklung eines KI-gesteuerten Manipulationssystems für fortschrittliche Roboterdienste. Das Potential von intelligenten, KI-gesteuerten Robotern, die in Krankenhäusern, in der Alten- und Kinderpflege, in Fabriken, in Restaurants, in der Dienstleistungsbranche und im…

Partner & Förderer