Casablanca oder Marrakesch? Unternehmensgründungen in Marokko

Die Perspektiven von Existenzgründungen in Marokko zeigt der zweite Deutsch-Marokkanische Gründertag am 30. Oktober 2012 von 14 bis 18.30 Uhr auf. Die Veranstaltung an der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) richtet sich an Studierende, Absolvent/-innen und alle Interessierten. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung bis 25. Oktober 2012 unter info@dmg-ev.net wird gebeten.

Die Vorträge befassen sich mit Fördermöglichkeiten bei Gründungen in Marokko, attraktiven Wirtschaftsbranchen im Land und aktuellen Projekten. Ein Absolvent der FH FFM liefert mit seiner Unternehmensgründung in Nordafrika ein Best Practice-Beispiel. Zudem erfahren die Teilnehmenden, wie Unternehmensgründungen in Marokko und die Entrepreneurship-Ausbildung an marokkanischen Hochschulen im internationalen Vergleich abschneiden. Insbesondere an Studierende und Studieninteressierte richtet sich der Vortrag über die Partnerhochschulen der FH Frankfurt in Marokko.
Referentinnen und Referenten sind Oualid Arbib (CIM – Centrum für internationale Migration und Entwicklung), Prof. Dr. Mohamed Legssyer (Universität Oujda), Hosseine Taytay (Deutsch-Marokkanische Gesellschaft für Kultur und Bildung e.V.), Ellen Bommersheim (Kompass – Zentrum für Existenz¬gründung), Günter Kleinkauf (Akademisches Auslandsamt, FH FFM), Prof. Dr. Tobias Hagen und Prof. Dr. Hans-Jürgen Weissbach (IFE -Institut für Entrepreneurship).

Veranstalter sind das Institut für Entrepreneurship (IFE) am Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht der FH FFM, das Akademische Auslandsamt der FH FFM sowie die Deutsch-Marokkanische Gesellschaft für Kultur und Bildung e.V.

Termin: 30. Oktober 2012, 14 bis 18.30 Uhr

Ort: FH FFM, Campus Nibelungenplatz/Kleiststraße, Gebäude 4, Erdgeschoss, Audimax

Kontakt: FH FFM, Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht, Prof. Dr. Tobias Hagen, E-Mail: thagen@fb3.fh-frankfurt.de

Näheres zum Programm:
https://www.fh-frankfurt.de/fileadmin/de/Fachbereiche/FB3/
Veroeffentlichungen/Plakat.pdf

Weitere Informationen zum Institut für Entrepreneurship (IFE):
http://www.fh-frankfurt.de/entrepreneurship

Media Contact

Nicola Veith idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Schutz vor Corona: Erfahrung ist beim Immunsystem nicht immer ein Vorteil

Bei der Corona-Impfung basiert eine gute Impfreaktion auf naiven Immunzellen, bereits existierende Gedächtniszellen sind eher nachteilig, wie ein Forschungsteam des Exzellenzclusters PMI zeigt. Wer viele Infektionen mit gewöhnlichen Erkältungsviren durchgemacht…

Neue bwHealthApp macht die Nutzung von Fitnessarmbändern für ärztliche Behandlung möglich

Mit einer neuen App will die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen die Diagnose und Therapie in der Medizin verbessern und kostengünstiger machen. Dabei setzen die Informatiker um Prof. Dr. Christian…

Vorklinische Entwicklung des optischen Cochlea Implantats

Das Land Niedersachsen und die VolkswagenStiftung bewilligen Forschenden der UMG und des Göttinger Exzellenzclusters Multiscale Bioimaging Mittel über 1 Million Euro aus dem „SPRUNG“ (vormals: „Niedersächsisches Vorab“) zur Entwicklung des…

Partner & Förderer