Bio-Kunststoffe: Noch Zukunftsmusik oder bald Realität?

Der kompostierbare Müllbeutel aus Kunststoff? Ist das noch völlige Zukunftsmusik oder könnte es bald schon so genannte Bio-Kunststoffe und grüne Werkstoffe auf dem Markt geben?

Mit diesem Thema beschäftigt sich ein hochkarätig besetztes Expertenforum, das am Montag, 17. Oktober, an der Hochschule Reutlingen tagt. Organisiert wird die Tagung vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in Zusammenarbeit mit der Fakultät Angewandte Chemie und dem Reutlingen Research Institute.

Führende nationale und internationale Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft werden an dem Tag über Bio-Kunststoffe für Hausgeräte, Autos oder Konsumgüter diskutieren. Sie zeigen Einsatzmöglichkeiten von Bio-Kunststoffen auf und informieren über die Anforderungen, um diese in ersten Anwendungen realisieren zu können.

Neben Vertretern aus der Wissenschaft werden auch Referenten aus der Wirtschaft zugegen sein. Denn grüne Werkstoffe sind unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit gerade auch für Unternehmen interessant.

Media Contact

Christiane Rathmann idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Digitale Lösungen für betreute Wohnformen

Projekt soll Potenziale der Digitalisierung in der Betreuung von chronisch psychisch kranken und seelisch behinderten Menschen aufzeigen. Kann durch digitale Lösungen eine Verbesserung der Versorgungsqualität im betreuten Wohnen geschaffen werden?…

3-D-Laser-Nanodrucker als kleines Tischgerät

Die Laser in heutigen Laserdruckern für Papierausdrucke sind winzig klein. Bei 3-D-Laserdruckern, die dreidimensionale Mikro- und Nanostrukturen drucken, sind dagegen bisher große und kostspielige Lasersysteme notwendig. Forschende am Karlsruher Institut…

Polymere mit Helix-Blöcken

Domänenbildung bei supramolekularen Polymeren durch Bestrahlung mit UV-Licht. Künstliche Polymere sind die Grundstoffe aller Kunststoffe, und haben zumeist keinen geordneten Aufbau (im Gegensatz zu Biopolymeren wie Proteinen). Ein Forschungsteam hat…

Partner & Förderer