Energiekosten sparen im Rechenzentrum

Die Energieeffizienz der eingesetzten IT-Infrastruktur zu steigern, ist ein Ansatz, um Kosten im Unternehmen zu sparen. Doch trotz steigender Strompreise lohnt nicht jede Investition in eine solche Lösung. Seriöse Informationen abseits des Hypes um „Green IT“ will die Konferenz „Energieeffizienz in IT & RZ“ der IIR Deutschland GmbH vom 16. bis 17. Oktober 2007 in Offenbach bei Frankfurt am Main bieten.

Rechenzentren gelten schon heute als Energie-Verbrauchsschwerpunkt: „In unserem Institut entfallen auf Server und Klimatisierung der Serverräume 60 Prozent unseres gesamten Stromverbrauchs“, sagt zum Beispiel Barbara Schlomann vom Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung.

Einer der Gründe ist das Kühlungsproblem: Zusätzlicher Strombedarf führt zu mehr Abwärme, die wiederum stromintensiv heruntergekühlt werden muss. Ein Kreislauf, der in letzter Konsequenz an die Grenzen des technisch Machbaren führt.

Einsparpotenziale liegen laut Experten vor allem darin, Energie verbrauchende Kühlungssysteme richtig zu dimensionieren und mit spezieller Raumgestaltung – so genannten Floor-Layout-Konzepten – gegen das HotSpot-Problem vorzugehen. Der Energieverbrauch von Klimaanlagen lässt sich auch durch eine Erhöhung der Raumtemperatur oder freie Kühlung mit Außenluft senken. Die in den Serverräumen erzeugte Abwärme kann zudem anderswo als Fernwärme zum Heizen genutzt werden.

Auf der IIR-Konferenz berichten Experten, wie sie den gestiegenen Leistungsanforderungen und dem Hitzeproblem im Data Center begegnet sind – von der Verbrauchsmessung bis hin zu Maßnahmen zur Effizienzsteigerung.

Anwenderberichte aus der Praxis und Konzepte rund um Energieeffizienz in Rechenzentrum und Office-Infrastruktur stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Zum Auftakt präsentiert Bernhard Przywara, Mitglied im Konsortium des EU-Projekts „Efficient Servers“, Ergebnisse einer EU-Studie über den Energieverbrauch und Einsparpotenziale von Servern in Europa.

Flankiert wird die Konferenz von zwei Workshops zu den Themen „Wege zum energieeffizienten Rechenzentrum“ und „Energiesparende IT im Office“.

Media Contact

Romy König IIR Deutschland GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close