SEPA-IT-Kongress über den aktuellen Stand der zahlungsrelevanten Prozesse und Systeme

Auf dem SEPA-IT-Kongress von IIR Deutschland vom 16. bis 17. Oktober 2007 in Frankfurt berichten Experten aus Kreditinstituten und Verbänden, wie sie sich auf SEPA vorbereitet haben und geben einen Ausblick darauf, wie SEPA den Zahlungsverkehr verändern wird. Vertreter aus der Politik erläutern zudem, welche rechtlichen Voraussetzungen sie für SEPA geschaffen haben.

Harald Lemke, Staatsekretär und CIO des Hessischen Ministeriums für Finanzen, gibt in seiner Keynote einen Statusbericht über SEPA und die öffentlichen Infrastrukturen.

Über die Rahmenbedingungen für die Realisierung von SEPA sprechen Daniela Umstätter von der Europäischen Kommission, Dr. Heiko Schmiedel von der Europäischen Zentralbank und Gerard Hartsink, Senior Executive Vice President der ABN AMRO Bank und Chairman des EPC.

Einen Überblick über die Standardverfahren – Lastschrift und Überweisung – gibt Hartmut Bremer, Direktor und SEPA Project Manager der Deutschen Bank.

Über SEPA-konforme Infrastrukturen und das Clearing informieren Claus F. Hilles, Regional Representative der EBA CLEARING SAS und Matthias Schmudde, Referent für Grundsatzfragen im Zahlungsverkehr der Deutschen Bundesbank.

Renommierte Marktteilnehmer und SEPA-Experten geben zudem ihre Sicht auf das SEPA-Projekt wieder. Zu den Referenten zählen Vertreter folgender Unternehmen: J.P. Morgan, DZ BANK, WestLB, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e.V., Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V., MasterCard Worldwide, Visa Europe, Victoria Versicherungs, BASF, giropay, First Data International, Equens N.V. und SWIFT Germany.

Vorsitzender des Kongresses ist Dr. Ibrahim Karasu, Mitglied der Geschäftsführung des Bundesverbandes deutscher Banken und Mitglied des European Paymant Coun-cils (EPC).

Das Forum wird von einer Fachausstellung begleitet, auf der sich die Teilnehmer über aktuelle Lösungen im SEPA-Bereich informieren können. Hier präsentieren sich folgende Unternehmen: Wincor Nixdorf International GmbH, Beta Systems Software AG und GEVA Business Solutions GmbH.

Media Contact

Romy König IIR Deutschland GmbH

Weitere Informationen:

http://www.iir.de http://www.sepa-it.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Lüftung leicht gemacht

Eine einfache Anlage entfernt 90 Prozent potenziell Corona-haltiger Aerosole aus der Raumluft Die Luft in Klassenzimmern und anderen Räumen von infektiösen Aerosolen zu befreien, wird künftig deutlich einfacher. Forschende des…

Krebsforscher trainieren weiße Blutkörperchen für Attacken gegen Tumorzellen

Wissenschaftler am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) und der Hochschulmedizin Dresden konnten gemeinsam mit einem internationalen Forscherteam erstmals zeigen, dass sich bestimmte weiße Blutkörperchen – so genannte Neutrophile Granulozyten…

CAPTN Future Zukunftscluster reicht Vollantrag ein

Autonomer öffentlicher Nahverkehr könnte in Kiel Realität werden Im Februar dieses Jahres gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Finalisten im Wettbewerb um die Innovationsnetzwerke der Zukunft bekannt….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close