9. Beschaffungskonferenz, Berlin 2007

Das Jahrestreffen zwischen Investitions- und Einkaufsentscheidern aus Bund, Ländern und Kommunen und Unternehmen der Privatwirtschaft

Unter dem Motto „Der leistungsorientierte Staat im globalen Wettbewerb“ veranstaltet die Wegweiser GmbH Berlin in Kooperation mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft BDI und DIHK sowie dem forum vergabe e.V. am 20. und 21. September 2007 in Berlin die jährliche Beschaffungskonferenz – das Jahrestreffen für Verwaltungsmodernisierung, eGovernment und Öffentliches Auftragswesen.

Bundesminister der Finanzen Peer Steinbrück hat die Schirmherrschaft der diesjährigen Konferenz mit begleitender Fachausstellung übernommen.

Die Themen:

– Neues Vergaberecht und neue Vergabeinstrumente
– Bürokratieabbau im Einkauf und für anbietende Unternehmen
– Hightech & Öffentliches Auftragswesen
– Prozessoptimierung und Kostenmodelle
– Modernes Lieferantenmanagement
– Neue Vergabetechnologien und -plattformen -Organisationsmodelle für den Einkauf, PPP und Privatisierungsstrategien -Strategien für erfolgreiche Akquisition von Aufträgen -Verwaltungsübergreifende Zusammenarbeit: Grenzen und Möglichkeiten -Rechtssicherheit -Neue Technologien für die Prozessoptimierung in Verwaltungen

– Ausbildung: Vom Beschaffer zum Einkaufsmanager

Die Konferenz bietet über 450 Teilnehmern Raum für Fachforen, Ausstellungen und Workshops sowie die unmittelbare Begegnung zwischen Unternehmen und Verwaltungen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.beschaffungskonferenz.de und www.wegweiser.de oder bei der Wegweiser GmbH unter Telefon 030/ 284 881-0.

Wegweiser GmbH Berlin
Ulla Drenckhan
Projektassistentin
Tel 030 / 284 881-0
Fax 030/ 284 881-11
ulla.drenckhan@wegweiser.de

Media Contact

Ulla Drenckhan Wegweiser GmbH Berlin

Weitere Informationen:

http://www.wegweiser.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close