Europäische Kinder-Endokrinologen tagen 2012 in Leipzig

„Damit wird Leipzig Austragungsort der weltweit größten und bedeutendsten Tagung zu klinischen und wissenschaftlichen Fragen von Hormon- und Stoffwechselerkrankungen im Kindesalter“, sagt Professor Kiess. „Das ist ein schöner Erfolg für die Universität, die Stadt Leipzig und das Congress Center auf der Neuen Messe.“

Die Europäische Gesellschaft für Pädiatrische Endokrinologie (European Society of Pediatric Endocrinology = ESPE) ist eine internationale Organisation Mit Mitgliedern aus über 45 Ländern. Ziel der Gesellschaft ist die weltweite Förderung von Forschung, Aus- und Weiterbildung von Kinderärzten auf dem Gebiet der Endokrinologie und der Stoffwechselerkrankungen.

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Wieland Kiess
Telefon: 0341 97-26000
E-Mail: kiw@medizin.uni-leipzig.de

Media Contact

Prof. Dr. Wieland Kiess Uni Leipzig

Weitere Informationen:

http://www.uni-leipzig.de/~kikli

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Das Protein-Kleid einer Nervenzelle

Wo in einer Nervenzelle befindet sich ein bestimmter Rezeptor? Ohne Antwort auf diese Frage ist es fast unmöglich, Rückschlüsse über die Funktion dieses Proteins zu ziehen. Zwei Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut…

40 Jahre alter Katalysator birgt Überraschungen für die Wissenschaft

Wirkmechanismus des industriellen Katalysators Titansilikalit-1 basiert auf Titan-Paaren/Entdeckung wegweisend für die Katalysatorentwicklung Der Katalysator “Titansilikalit-1“ (TS-1) ist nicht neu: Schon vor fast 40 Jahren wurde er entwickelt und seine Fähigkeit…

Zur Woche der Teilchenwelt dem Urknall auf der Spur

Zur Woche der Teilchenwelt vom 2. bis 8. November laden Forschungseinrichtungen bundesweit Wissenschaftsinteressierte aller Altersklassen ein. Wie entstand das Universum? Woraus bestehen wir? Was untersucht die „Weltmaschine“ am CERN? Solchen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close