Mit Elektronik Kraftstoff sparen

Nicht zuletzt die hohen Benzinpreise zwingen Fahrzeugentwickler dazu, intelligente und bedarfsgerechte Betriebsstrategien einzuführen. Der Kraftstoffverbrauch lässt sich vielfach senken, indem mechanisch angetriebene Nebenaggregate durch elektronische ersetzt werden.

Neben diesem Thema werden auf dem 13. internationalen VDI-Kongress „Elektronik im Kraftfahrzeug“ zahlreiche weitere Innovationen der Fahrzeugelektronik diskutiert. Zu dem etablierten Branchentreff werden wieder 1.500 Experten erwartet, die auf Einladung des VDI Wissensforums am 10. und 11. Oktober in Baden-Baden zusammenkommen. Bereits am Abend des 9. Oktober eröffnet die begleitend zur Tagung stattfindende Fachausstellung, auf der 80 Unternehmen innovative und zukunftsweisende Produkte, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Fahrzeugelektronik präsentieren.

In vier parallel stattfindenden Vortragsreihen werden in 80 Beiträgen zahlreiche Anwendungen der Fahrzeugelektronik präsentiert und diskutiert. Der Schwerpunkt liegt neben den Kraftstoff sparenden Entwicklungen unter anderem auf Fahrerassistenzsystemen wie zum Beispiel dem passiven und aktiven Insassen- und Fußgängerschutz. Außerdem werden bedarfsgerechte Elektronikkonzepte für neue Märkte diskutiert, die für den Erfolg der deutschen und europäischen Fahrzeugindustrie wichtig sind. Redner werden unter anderem Dr. Volkmar Denner, Geschäftsführer Robert Bosch GmbH, und Dr. Volkmar Tanneberger, Leiter Elektrik/Elektronik Entwicklung bei der Volkswagen AG, sein.

Auf der ergänzend zu den Vorträgen stattfindenden Fachausstellung haben Anbieter und Teilnehmer die Möglichkeit, sich auszutauschen. 80 Aussteller aus neun Nationen stehen dem Fachpublikum für Gespräche, Diskussionen und Demonstrationen zur Verfügung.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/Fahrzeugelektronik2007 oder über VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-201, Telefax: -1 54.

Media Contact

Caesar Sasse VDI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Klimawandel verursacht Artensterben im Schwarzwald

Schon heute hinterlässt der Klimawandel in den Mooren im Schwarzwald seine Spuren. Durch steigende Temperaturen und längere Trockenperioden sind dort in den vergangenen 40 Jahren bereits zwei typische Pflanzenarten ausgestorben….

Experiment bildet Elektronentransfer im Molekül ab

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena entwickeln in dem neuen Projekt „Multiskalen Pump-Pump-Probe-Spektroskopie zur Charakterisierung mehrschrittiger Elektronentransferkaskaden“ (kurz: „Multiscale P3S“) eine bisher einzigartige Untersuchungsmethode, um genau unter die Lupe zu…

Leistungstest für neuronale Schnittstellen

Freiburger Forschende entwickeln Richtlinie zur einheitlichen Analyse von Elektroden Wie sollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Leistungsfähigkeit neuronaler Elektroden messen und definieren, wenn es keinen einheitlichen Standard gibt? Die Freiburger Mikrosystemtechnikerin…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close