Der Autofahrer mit seiner menschlichen Komponente

Die VDI-Tagung "Der Fahrer im 21. Jahrhundert" findet am 22. und 23. November 2005 in Braunschweig statt.

VDI-Tagung „Der Fahrer im 21. Jahrhundert“ am 22. und 23. November in Braunschweig


Das VDI Wissensforum lädt zur dritten Tagung „Der Fahrer im 21. Jahr­hundert“ ein. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto „Der Mensch als Fahrer und seine Interaktion mit dem Fahrzeug“. Veranstaltungsort ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Standort Braunschweig.

Die VDI-Tagung geht über das rein technische Machbare hinaus und bezieht auch die mensch­liche Komponente des Autofahrers ein: von der Fahr­freude über Komfort und Wohlbefinden bis hin zum Aspekt der Sicherheit; von kognitiven Aspekten über Ausbildung und Training bis hin zur Fahrtüchtigkeit. Die Tagungsteilnehmer erfahren über die Mensch-Maschine-Schnittstelle nicht nur die mög­lichen, sondern auch die nötigen technischen Komponenten. Denn über die Euphorie des technisch Machbaren wird häufig die dem Menschen angepasste Gestaltung der Benutzungsschnittstelle sowie die Gestaltung des Arbeitsplatzes (Sicht, Sitz, Klimatisierung) vernachlässigt.

Daher rücken – heute und zukünftig – die mit diesen Entwicklungen potenziell verknüpften Konsequenzen unzureichender Gestaltungslösungen in das Blickfeld bei der Entwicklung. Die intuitive Bedienbarkeit aller Fahrzeugfunktionen wird in den nächsten Jahren den Kauf eines Neufahrzeuges mitentscheiden. Die Mensch-Maschine-Schnittstelle wird zum kritischen Wettbewerbsfaktor in der Automobil-Industrie.

Um den Nutzen für die Teilnehmer zu maximieren, finden vier parallele Workshops statt. Die Tagungsteilnehmer können auch in das Cockpit des dynamischen Fahrsimulators des DLR steigen.

Weitere Informationen: VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 (0) 211 62 14-201, Telefax: -1 54

Media Contact

Mariola Piechotta-Kaiser VDI

Weitere Informationen:

http:// www.vdi-wissensforum.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Wie schnell erholt sich das Klima?

Untersuchungen der JGU zeigen: Nach einer Klimaerwärmung von fünf bis acht Grad Celsius vor 56 Millionen Jahren brauchte das Klima 20.000 bis 50.000 Jahre, um sich zu stabilisieren. Der Klimawandel…

Neuer Sensor detektiert geringe Luftfeuchtigkeit

Genauer geht‘s nicht! Die Luftfeuchtigkeit zu messen ist in vielen Bereichen wichtig. Herkömmliche Sensoren in Hygrometern schaffen es bislang jedoch nicht, einen sehr niedrigen Wasserdampfgehalt zu bestimmen. Physiker:innen der Universität…

Neuer Rollstuhlantrieb, neue Lebensqualität

Der von TU Wien und Schüler_innenteams entwickelte Rollstuhl „K.U.R.T.“ zeichnet sich durch seinen innovativen Handkurbelantrieb aus. So ist K.U.R.T. ergonomisch, gelenkschonend und alltagstauglich. K.U.R.T. ist hilfsbereit. Er unterstützt seine Benützer_innen…

Partner & Förderer