Euroforum Konferenz: „Brennpunkt Arbeitsrecht: Personalleitertage 2005“

47.000 Klagen wurden im vergangenen Jahr allein vor den zwölf hessischen Arbeitsgerichten sowie dem Landesarbeitsgericht angestrengt. Rund die Hälfte betrafen Arbeitsschutzklagen. Dabei geht es den Klägern immer weniger um eine Abfindung als um die Verteidigung ihrer Arbeitsplätze. Die Hartz- Gesetze verschärfen diese Entwicklung noch weiter und stellen die Personalabteilungen vor neue arbeitsrechtliche Herausforderungen.

Auf der EUROFORUM-Konferenz „Brennpunkt Arbeitsrecht: Personalleitertage 2005“ (25. und 26. Januar 2005, Berlin) stellen Arbeitsrechtsexperten die wichtigsten juristischen Entwicklungen vor und gehen praxisbezogen auf die häufigsten Fehler bei Kündigungen und Kündigungsschutzverfahren ein. Der professionelle Umgang mit Mitarbeitern in Trennungssituationen wird ebenso thematisiert wie der konsequente Umgang mit Low-Performern. Für Dr. Björn Gaul (Universität Köln und Norton Rose Vieregge) ist eine Trennung von leistungsschwachen Arbeitnehmern keineswegs ausgeschlossen: „Sie muss aber vorbereitet sein und darf nicht durch widersprüchliches Verhalten auf Arbeitgeberseite untergraben werden.“

Das Thema Personalkosten greift Dr. Michael Kliemt (Kliemt & Vollstädt) vor dem Hintergrund eines Tarifwechsels vor. Er stellt dazu fest: „Wer die Möglichkeiten der Personalkostensenkung nicht nutzt, hat einen erheblichen Wettbewerbsnachteil.“ Zielvereinbarungssysteme und andere variable Vergütungen als Instrument der Personalführung stellt Dr. Heinz Evers (Kienbaum Management Consultants) vor. Er betont: „Vergütung entwickelt sich zunehmend zum Umsetzungshebel für Unternehmenszielsetzungen und – strategien.“

Die Bedeutung der Mitbestimmung durch den Betriebsrat bei Personalentscheidungen ist das Thema von Dr. Thomas Kania (Schlütter Debatin & Bornheim).Er verweist auf die häufigsten Fehler und zeigt Vermeidungsstrategien.Haftungsfallen für den Arbeitgeber in Nachweis- und Umwandlungsgesetz sowie Kriterien für die Auswahl des richtigen Arbeitsrechtlers sind weitere Themen der Konferenz, die sich gezielt an Personalleiter und deren Mitarbeiter richtet.

Media Contact

Dr. phil. Nadja Thomas Euroforum Deutschland GmbH

Weitere Informationen:

http://www.euroforum.de/recht.htm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Das Protein-Kleid einer Nervenzelle

Wo in einer Nervenzelle befindet sich ein bestimmter Rezeptor? Ohne Antwort auf diese Frage ist es fast unmöglich, Rückschlüsse über die Funktion dieses Proteins zu ziehen. Zwei Wissenschaftlerinnen am Max-Planck-Institut…

40 Jahre alter Katalysator birgt Überraschungen für die Wissenschaft

Wirkmechanismus des industriellen Katalysators Titansilikalit-1 basiert auf Titan-Paaren/Entdeckung wegweisend für die Katalysatorentwicklung Der Katalysator “Titansilikalit-1“ (TS-1) ist nicht neu: Schon vor fast 40 Jahren wurde er entwickelt und seine Fähigkeit…

Zur Woche der Teilchenwelt dem Urknall auf der Spur

Zur Woche der Teilchenwelt vom 2. bis 8. November laden Forschungseinrichtungen bundesweit Wissenschaftsinteressierte aller Altersklassen ein. Wie entstand das Universum? Woraus bestehen wir? Was untersucht die „Weltmaschine“ am CERN? Solchen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close