GI-Jahrestagung "INFORMATIK 2004" in Ulm

Vom 20. bis zum 24. September 2004 findet in Ulm die INFORMATIK 2004 statt. Die GI-Jahrestagung steht unter dem Motto „Informatik verbindet“: Von der Softwaretechnik bis zu gesellschaftlichen Fragen

Vom 20. bis zum 24. September 2004 wird Ulm zum Zentrum der deutschsprachigen Informatik: Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) veranstaltet in Kooperation mit der Universität Ulm ihre diesjährige Jahrestagung „INFORMATIK 2004“ unter dem Motto „Informatik verbindet“.

GI-Präsident Matthias Jarke: „Mit diesem Motto wollen wir besonders darauf hinweisen, welche zentrale Bedeutung die Informatik heute und in der Zukunft für die Vernetzung unterschiedlichster Technologien, aber auch für die Gesellschaft bis hin zur globalen Vernetzung in Wirtschaft und Wissenschaft hat.“ Dies werde in Politik und Forschungsförderung noch immer nicht ausreichend wahrgenommen, so Jarke.

Hauptvorträge, Workshops, Tutorien, Symposien und spezielle Veranstaltungen für Studierende beleuchten das Motto der Tagung aus verschiedenen Blickwinkeln. Themen sind hierbei unter anderem Ubiquitous und Organic Computing, Softwaretechnik, Internet, Robotik, Automobilinformatik und Ausbildung.

Die parallel stattfindende Tagung KI2004 zeigt neueste Entwicklungen und Trends aus dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz.

Zu den Hauptrednern der Tagung gehören unter anderem August-Wilhelm Scheer, Gründer der IDS Scheer AG („Unternehmer des Jahres 2003“), Wolfgang Wahlster, Mitglied des Nobelpreiskomitees und Träger des Zukunftspreises des Bundespräsidenten, und Claus Weyrich aus dem Vorstand der Siemens AG.

Informationen und die Anmeldung zur Tagung finden Sie unter www.informatik2004.de.

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) ist eine gemeinnützige Fachgesellschaft zur Förderung der Informatik in all ihren Aspekten und Belangen. Gegründet im Jahr 1969 ist die GI mit ihren heute rund 24.500 Mitgliedern die größte Vertretung von Informatikerinnen und Informatikern im deutschsprachigen Raum. Die Mitglieder der GI kommen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Lehre und Forschung.

Media Contact

Cornelia Winter idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Was die Körnchen im Kern zusammenhält

Gerüst von Proteinflecken im Zellkern nach 100 Jahren identifiziert. Nuclear Speckles sind winzige Zusammenballungen von Proteinen im Kern der Zelle, die an der Verarbeitung genetischer Information beteiligt sind. Berliner Forschende…

Immunologie – Damit Viren nicht unter die Haut gehen

Ein Team um den LMU-Forscher Veit Hornung hat einen Mechanismus entschlüsselt, mit dem Hautzellen Viren erkennen und Entzündungen in Gang setzen. Entscheidend für die Erkennung ist eine typische Struktur der…

Kleine Moleküle steuern bakterielle Resistenz gegen Antibiotika

Sie haben die Medizin revolutioniert: Antibiotika. Durch ihren Einsatz können Infektionskrankheiten, wie Cholera, besser behandelt werden. Doch entwickeln die krankmachenden Erreger zunehmend Resistenzen gegen die angewandten Mittel. Nun sind Wissenschaftlerinnen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close