Deutsches Eigenkapitalforum am 26. und 27. November in Frankfurt

Die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank veranstalten am 26. und 27. November in Frankfurt das Deutsche Eigenkapitalforum Herbst 2003. Mitveranstalter ist Ernst & Young. Das Eigenkapitalforum ist Europas erfolgreichste Plattform für den Kontakt zwischen eigenkapitalsuchenden Unternehmen sowie institutionellen Investoren und Private Equity-Gebern. Erstmals werden 87 börsennotierte Unternehmen im Rahmen des Forums Analystenkonferenzen zu ihren Zahlen des dritten Quartals 2003 abhalten. Außerdem werden sich mehr als 40 innovative, eigenkapitalsuchende Unternehmen mit Messeständen und Präsentationen den professionellen Investoren vorstellen. Darüber hinaus werden Workshops sowie Vorträge und Diskussionen zu aktuellen Themen rund um die Eigenkapitalfinanzierung und das Going & Being Public im begleitenden Konferenzprogramm angeboten. An beiden Veranstaltungstagen werden jeweils rund 700 Teilnehmer erwartet.

Kapitalmarktteilnehmer unterstützen das Eigenkapitalforum: Apax Partners, BW Bank, Cazenove, Independent Research, Sal.Oppenheim, Seydler und Shearman & Sterling agieren als Hauptsponsoren. Darüber hinaus unterstützen IKB Private Equity, Linklaters Oppenhoff & Rädler, Unit.Net sowie White & Case, Feddersen die Veranstaltung. Die Deutsche Börse und die KfW Mittelstandsbank veranstalten das Eigenkapitalforum seit 1996 und unterstützen so aktiv die Eigenkapitalfinanzierung von Unternehmen. Die Herbstveranstaltung richtet sich an Unternehmen in späten Finanzierungsphasen und börsennotierte Unternehmen. Die Fähigkeit, Eigenkapital aufzunehmen, gewinnt für Unternehmen besonders vor dem Hintergrund der zu erwartenden Strukturveränderungen am Kapitalmarkt und Basel II an Bedeutung. Bisher hat jeder zweite Teilnehmer des Eigenkapitalforums nach spätestens einem Jahr einen Beteiligungs- oder Kooperationspartner gefunden.

Ansprechpartner für Medien

KfW Verena Tobeck

Weitere Informationen:

http://www.eigenkapitalforum.com.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es…

Digitale Technologien für den Blick in den Boden

Weltbodentag Böden sind eine empfindliche und in Folge intensiver Landwirtschaft auch häufig strapazierte Ressource. Wissenschaftler*innen des ATB entwickeln daher digitale Lösungen für eine ressourcenschonende und umweltgerechte Bodenbewirtschaftung. Mit dem Weltbodentag…

Kartierung neuronaler Schaltkreise im sich entwickelnden Gehirn

Wie kann man neuronale Netze aufbauen, die komplexer sind als alles, was uns bis heute bekannt ist? Forscher am Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main haben die Entwicklung von…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen