Mikrosystemtechnik – Anwendungen und Potenziale

Jahrestagung des TTN-Hessen mit Workshops zu Automobiltechnik/Verkehr – Automatisierungstechnik – Umwelttechnik und – Medizintechnik/Biotechnologie

„Mikrosystemtechnik – Anwendungen und Potenziale“ lautet das Thema der diesjähirgen Jahrestagung des TTN-Hessen. Die Veranstaltung findet am 5. November in der IHK Darmstadt statt.

Das TTN-Hessen greift damit ein branchenübergreifendes Thema auf. In Workshops zu den Themen

  • Automobiltechnik/Verkehr
  • Automatisierungstechnik
  • Umwelttechnik und
  • Medizintechnik/Biotechnologie

besteht die Gelegenheit, aktuelle Projekte und neue Entwicklungen zu diskutieren und die sich daraus ergebenden Vernetzungspotenziale zu nutzen.

Die Mikrosystemtechnik ist eine Querschnittstechnologie, derer sich heute nahezu alle Branchen und Anwendermärkte bedienen. In einer Zeit, in der viele „alte Technologien“ stagnieren oder schrumpfen, ist sie einer der wenigen Wachstumsmärkte. Produkten, die auf dieser Technologie basieren, wird ein Wachstum von 20 Prozent im Jahr vorausgesagt.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen aller Branchen, die im Bereich Mikrotechnologie tätig sind.

Im Namen der Netzwerkpartner des TTN-Hessen lädt die Geschäftsstelle herzlich ein. Dauer der Veranstaltung: 13:30 bis 18:00

Onlineanmeldungen sind möglich unter www.ttn-hessen.de, per Fax unter 0611/774-620 oder telefonisch unter 0611/774-664. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Im TechnologieTransferNetzwerk (TTN-Hessen) haben sich die hessischen Hochschulen und Wirtschaftsverbände zusammengeschlossen, um das vorhandene Angebot zur Förderung des Wissens- und Technologietransfers miteinander zu vernetzen und mit den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmer abzustimmen.

Das TTN-Hessen wird unterstützt durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, die TechnologieStiftung Hessen GmbH und die Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern. Das Projekt wird kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).
Geschäftsstelle TTN-Hessen: c/o TechnologieStiftung Hessen GmbH, Tel. 0611/774-664

Media Contact

Dipl.-Biol. Claudia Müller isw

Weitere Informationen:

http://www.ttn-hessen.de/termine

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Miteinander im Wasser leben

Internationales Genom-Projekt zu aquatischen Arten in Symbiose startet Nicht nur an Land auch unter Wasser gibt es Organismen, die in Symbiose, einer sehr speziellen Partnerschaft leben, wo der eine auf…

Der Ring um das Schwarze Loch in M 87* funkelt

2019 veröffentlichte die Event Horizon Telescope Kollaboration das erste Bild eines Schwarzen Lochs und enthüllte damit M 87* – das supermassereiche Objekt im Zentrum der Galaxie Messier 87. Das EHT-Team…

Überflutungs-Risiken: Genauere Daten dank Covid-19

Momentan entwickelte GPS-Verfahren erlauben es, Höhenänderungen der Erdoberfläche regelmäßig zu messen. Eine Studie der Universität Bonn belegt nun, dass sich während der Pandemie die Qualität der Messdaten zumindest an manchen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close