Sponsoring-Pakete für Unternehmen – WORLD OF EVENTS 2004

Mit einem gestaffelten Angebot bietet die Branchen-Leitmesse WORLD OF EVENTS erstmals individuelle Sponsoring-Kooperationen für Unternehmen an.

Die sechste WORLD OF EVENTS im März 2004 wartet mit wichtigen Neuheiten und konzeptionellen Optimierungen auf. Für Aussteller, Agenturen und alle Besucher versprechen die Veranstalter die attraktivste WORLD OF EVENTS aller Zeiten.

Dem großen Interesse der Unternehmen nach zusätzlichen Präsentationsmöglichkeiten begegnen die Veranstalter mit einer Premiere. Erstmalig besteht im Rahmen der WORLD OF EVENTS 2004 die Möglichkeit, im Rahmen von exklusiven Partnerschaften Synergien der WORLD OF EVENTS für Unternehmen unmittelbar zu nutzen.

Die drei Kooperations-Pakete „Kompetenz-Partner“, „Premium-Partner“ und „Support-Partner“ richten sich an alle Unternehmen der Branche und bieten – individuell abgestimmt – umfassende Chancen eines werblichen Auftritts im Rahmen aller Marketing-Aktivitäten des bedeutenden Branchenereignisses. Im Vergleich mit dem finanziellen Gegenwert der Einzelleistungen bieten die Sponsoring-Pakete erhebliche Preisvorteile, zudem besteht bei allen Offerten die Möglichkeit, gesponsorte Sachleistungen mit dem Paket-Preis zu verrechnen.

Der Top-Status „Kompetenz-Partner“ ist limitiert auf maximal vier Unternehmen. Er bietet neben garantierter Branchenexklusivität herausragende Präsenz sowie den exklusiven Kompetenz-Transfer zwischen der WORLD OF EVENTS und den Partner-Unternehmen. Der Schriftzug „WORLD OF EVENTS POWERED BY …“ sowie das Unternehmenslogo werden stets präsent sein: im Internetauftritt der Veranstaltung, als Co-Branding auf den Eintrittskarten, in der Zeitung der WORLD OF EVENTS in Verbindung mit Raum für eine halbseitige Darstellung (Auflage 120.000 Exemplare, unter anderem als Beilage der Fachmagazine), im Aussteller-Katalog (21.000 Exemplare) sowie während der Messe in allen Foren und auf der Ausschilderung.

Dem „Premium-Partner“ ist starke Präsens vor, während und nach der Messe sicher. Diese bedeutenden Partner-Unternehmen der WORLD OF EVENTS erhalten eine Logopräsentation in Zeitung, Internet, Katalog und den Foren, zusätzlich Raum für eine viertelseitige Präsentation in der WORLD OF EVENTS-Zeitung.

Der kostengünstige Einstieg als „Support-Partner“ ermöglicht eine Darstellung in der Zeitung (1/8-Seite) sowie die Logopräsentation in Zeitung, Katalog und Internet.

Interessierten Unternehmen steht die betreuende Agentur der WORLD OF EVENTS für ausführliche Informationen und konkrete Angebote zur Verfügung. Kontakt: PGI Live Communication GmbH, Carsten Knieriem, Telefon +49-711-82057-0, eMail: cknieriem@pgieurope.com .

Die WORLD OF EVENTS 2004 findet am 3. und 4. März 2004 in den Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden, statt. Ausführliche Informationen für Besucher und Aussteller sind im Internet verfügbar:

Veranstalter:

CC Corporate Communications GmbH, Frankfurter Straße 16, D-61231 Bad Nauheim
Rhein-Main-Hallen, Betriebsgesellschaft mbH, Rheinstraße 20, D-65185 Wiesbaden

Ansprechpartner für Medien

Carmen Paulat PGI Live Communication GmbH

Weitere Informationen:

http://www.worldofevents.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mikroschwimmer lernen effizientes Schwimmen von Luftblasen

Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation zeigen, dass das Geheimnis des optimalen Mikroschwimmens in der Natur liegt: Ein effizienter Mikroschwimmer kann seine Schwimmtechniken von einem unerwarteten Mentor erlernen: einer…

Neue antimikrobielle Polymere als Alternative zu Antibiotika

Neue Emmy Noether-Gruppe der Universität Potsdam forscht gemeinsam mit Fraunhofer IAP Am 1. Januar 2021 nahm die neue Emmy Noether-Gruppe »Antimikrobielle Polymere der nächsten Generation« an der Universität Potsdam in…

Besser gebündelt: Neues Prinzip zur Erzeugung von Röntgenstrahlung

Göttinger Physiker entwickeln Methode, bei der Strahlen durch „Sandwichstruktur“ simultan erzeugt und geleitet werden. Röntgenstrahlung ist meist ungerichtet und schwer zu leiten. Röntgenphysiker der Universität Göttingen haben eine neue Methode…

Partner & Förderer

Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass sie "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

schließen