Gut vorbereitet auf Basel II

Das Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg bietet ab dem 10. Oktober 2003 zum siebten Mal eine Qualifizierung zum Rating-Analysten an. Der Kurs, der berufsbegleitend an 15 Wochenenden stattfindet, ist innerhalb Deutschlands bislang die einzige Möglichkeit einer universitären Weiterbildung zum Rating-Analysten.

Neben Standard & Poor’s und Fitch Deutschland GmbH, die ihr Engagement exklusiv auf die Ausbildung in Augsburg beschränken, treten auch Euler Hermes Rating GmbH, RS Rating Services AG u.a. namhafte Institutionen auf.

Die Ausbildung richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter von Kreditinstituten, Unternehmensberater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Unternehmer. Noch sind laut Projektmanager Jürgen Euba einige Plätze frei.

Kontakt
Tel. 0821-598-4019
www.ratinganalyst.de

Media Contact

Tobias Palla ZWW

Weitere Informationen:

http://www.ratinganalyst.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Neues Hydrothermalfeld durch MARUM-Expedition entdeckt

Heiße Quellen treten weltweit an Spreizungsrücken der Erdplatten auf. Am 500 Kilometer langen Knipovich-Rücken, gelegen zwischen Grönland und Spitzbergen, waren Hydrothermalquellen bisher unbekannt. Während der 109. Expedition mit dem Forschungsschiff…

Virtuelle Reise durch Mund, Kiefer und Zähne

Eine Virtual-Reality-Brille (VR) soll Studenten der Zahnmedizin zukünftig beim Lernen, der Diagnostik und später auch in der Patientenbehandlung unterstützen. Das Team der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Regensburg (UKR)…

TU Dresden erforscht energieeffiziente Funkzugangsnetze der Zukunft

Startschuss für DAKORE: Mobilfunknetze sind wahre Stromfresser. Aktuell verbrauchen alleine die Funkzugangsnetze in Deutschland jährlich ca. 750 GWh an elektrischer Energie, also ungefähr so viel wie 250.000 Privathaushalte. Basierend auf…

Partner & Förderer