Chemnitzer Tagung "Vernetzt planen und produzieren"

Am 22. und 23. September 2003 findet an der TU Chemnitz die 3. Tagung „Vernetzt planen und produzieren“ statt. Auf der Tagung stellen Wissenschaftler aus dem In- und Ausland neueste Erkenntnisse der Netzwerkforschung vor. Schwerpunktthemen sind die Modellierung von Produktionsnetzen, die Evolution von Netzwerken und die soziale Steuerung, die Wettbewerbsfähigkeit für Netzwerke sowie die Gestaltung der Produktion innerhalb eines Netzes.

Gastgeber ist der Chemnitzer Sonderforschungsbereich „Hierarchielose regionale Produktionsnetze“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft, in dem die wissenschaftlichen Grundlagen dieser zukunftsträchtigen Form der Produktionsorganisation erforscht werden. Tagungsprogramm und Anmeldung erhalten Sie hier .

Weitere Informationen erteilt: Mirko Jacob, Telefon 0371 – 531-5201, mirko.jacob@mb.tu- chemnitz.de

Ansprechpartner für Medien

Dipl.-Ing. Mario Steinebach TU Chemnitz

Weitere Informationen:

http://www.tu-chemnitz.de/sfb457

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Besser kleben im Leichtbau

Projekt GOHybrid optimiert Hybridverbindungen Leichtbau ist in der Mobilitätsbranche essentiell. Im Zuge der Mischbauweise mit Leichtmetallen und Faser-Kunststoff-Verbunden rücken hybride Klebverbindungen in den Fokus. Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeausdehnungen der Materialien…

Benchmark für Einzelelektronenschaltkreise

Neues Analyseverfahren für eine abstrakte und universelle Beschreibung der Genauigkeit von Quantenschaltkreisen (Gemeinsame Presseinformation mit der Universität Lettland) Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht…

Solarer Wasserstoff: Photoanoden aus α-SnWO4 versprechen hohe Wirkungsgrade

Photoanoden aus Metalloxiden gelten als praktikable Lösung für die Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenlicht. So besitzt α-SnWO4 optimale elektronische Eigenschaften für die photoelektrochemische Wasserspaltung, korrodiert jedoch rasch. Schutzschichten aus Nickeloxid…

Partner & Förderer