RUB-Fachkongress: Brennpunkt Kreditgeschäft

Banker reagieren auf Veränderungen der Qualität ihrer Kunden

Fachkongress des Instituts für Kredit- und Finanzwirtschaft der RUB

Die deutsche Kreditwirtschaft plagt auch in 2003 eine Rekordzahl ausgefallener Kredite. Diskussionen um eine staatliche „Bad Bank“, die diese Kredite bündelt, finden weiter Nahrung und die großen Marktspieler raufen sich zu einer True Sale Initiative bei der Verbriefung (fauler?) Kredite zusammen. Gleichzeitig geht Basel II in die dritte Runde und soll in diesem Jahr fertig werden. Diesen aktuellen Themen widmet das Institut für Kredit- und Finanzwirtschaft (ikf) der RUB den diesjährigen Fachkongress „Brennpunkt Kreditgeschäft“ am 17. Juli 2003 (10 bis 17 Uhr, Gastronomie im Stadtpark, Klinikstr. 41-45, 44791 Bochum). Die Medien sind herzlich willkommen, Programm s. u.

Insolvenzwelle forciert Neuausrichtung im Kreditgeschäft

Im Geschäft mit ihrer gewerblichen Kundschaft versuchen Banken und Sparkassen heute, durch neue Verfahren der Bewertung des Unternehmensrisikos und eine Neuorganisation des Kreditrisikomanagements Risikokosten zu senken und Ertragskraft wiederzugewinnen. Das Bochumer ikf bietet dazu auch in diesem Jahr wieder ein hochkarätiges Podium, besetzt mit Experten aus allen Sektoren der Industrie: darunter der Chef einer echten „Bad Bank“ und ein Vorstandsmitglied einer der wichtigsten Spieler auf dem deutschen Verbriefungsmarkt. Informationen aus erster Hand zur neu entbrannten Diskussion um die Umsetzung von Basel II auf EU-Ebene verspricht zudem ein Vortrag des deutschen Verhandlungsführers im Basler Ausschuss.

Zielgruppe

Zielgruppe des Fachkongresses sind Vorstände und Geschäftsführer von Kreditinstituten, Führungskräfte aus den Bereichen Kredit, Kreditcontrolling und -prüfung, Risikosteuerung, sowie Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater.

Programm: Basel II, Bad Bank, Verbriefung und mehr …

Einführung: Problemfelder im Kreditrisikomanagement, Prof. Dr. Stephan Paul
Basel II als neuer Regulierungsrahmen: Gerhard Hofmann, Mitglied des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht, Deutsche Bundesbank
Wertorientierte Risikosteuerung: Ullrich Kissing, Mitglied des Vorstands, Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG
Kreditstrategie und -organisation: Clemens Koch, Wirtschaftsprüfer, PWC Deutsche Revision AG
Risikomessung: Früherkennung von Unternehmenskrisen: Prof. Dr. Hannes Rehm, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, Nord/LB
Behandlung von Problemkrediten: Udo Wittler, Vorsitzender des Vorstands, BAG Bankaktiengesellschaft
Verbriefung zur Portfolio-Steuerung: Stefan Ortseifen, Mitglied des Vorstands, IKB Deutsche Industrie Bank

Weitere Informationen

Dr. Stefan Stein, Institut für Kredit- und Finanzwirtschaft (ikf), Ruhr-Universität Bochum, GC 4/29, Tel. 0234/32-25344, Fax: 0234/32-14699, E-Mail: stefan.stein@rub.de

Media Contact

Dr. Josef König idw

Weitere Informationen:

http://www.rub.de/ikf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Neue Simulationsmöglichkeiten für strömungs- und energietechnische Untersuchungen

Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM in Dresden hat seine Simulationsmöglichkeiten am Standort erweitert, um strömungs- und energietechnische Vorgänge in Materialien noch besser untersuchen zu können. Durch die…

Messung der Trackingreichweite bei VR-Trackingsystemen

Head-Mounted Displays Für die Analyse wurde die Trackingreichweite der Trackingsysteme bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten gemessen und verglichen. Im Rahmen des Projekts Applikationszentrum V/AR stellt das Virtual Dimension Center (VDC) jetzt seine…

Der Nordatlantik verändert sich, aber die Zirkulation ist stabil

Neue Studie zeigt Kontrast zwischen Ozean-Eigenschaften und Strömungen. Im Zuge des Klimawandels verändern sich auch Eigenschaften des Nordatlantiks wie Sauerstoffgehalte, Temperaturen oder Salzgehalte – und zwar bis in große Tiefen….

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close