1. Niedersächsischer Life-Science-Tag

Veranstaltungshinweis:

8. Juli 2003, 10 Uhr, Göttingen, Max-Planck-Institut f. biophysikalische Chemie

„Ein Netzwerk zum Anfassen“ präsentiert die BioRegioN GmbH auf dem 1. Niedersächsischen Life-Science-Tag am 8. Juli 2003 ab 10 Uhr im Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie. Unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Walter Hirche, stellen sich Forschungseinrichtungen und Biotechnologie-Unternehmen ebenso vor wie Ausbildungseinrichtungen, Wirtschaftsförderer oder Patentanwälte.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm bietet Einblicke in aktuelle Entwicklungen in den Life-Sciences. Dazu gehören unter anderem folgende Vorträge:

„Zeit der Bewährung – Deutscher Biotechnologie-Report 2003“
Dr. Julia Schüler, Ernst & Young AG, Mannheim

„Life-Science-Spitzen in Niedersachsen“
Dr. Albrecht Läufer, BioRegioN GmbH, Hannover

„Innovative Wirkstoffentwicklung: Von der Grundlagenforschung zum Produkt“
Carsten Dehning, DeveloGen AG, Göttingen

„Forschung für die Gesundheit des Menschen“
Prof. Dr. Uwe Heinrich, Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin, Hannover

„Die aktuelle Finanzierungssituation von BioTech-Start-Ups“
Willi Weddrin, BioMed Venture AG, Hannover

Den Kontakten im Netzwerk und darüber hinaus räumt der 1. Niedersächsische Life-Science-Tag einen hohen Stellenwert ein: In den Pausen, im Ausstellerforum und beim Ausklang des Tages mit einem Sommerfest ab 17:30 Uhr ist viel Zeit für das persönliche Gespräch.

Der 1. Niedersächsische Life-Science-Tag ist Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen, mit und für die niedersächsische Life-Science-Szene. „Niedersachsen ist ein attraktiver Standort für dieses wichtige Wirtschaftsfeld der Zukunft“, sagt Dr. Albrecht Läufer, Geschäftsführer der BioRegioN GmbH. Zu seiner Entwicklung trägt die BioRegioN GmbH aktiv bei: Im Auftrag des Landes Niedersachsen koordiniert das Unternehmen das BioRegioN-Netzwerk. Zudem ist es ein Dienstleister für Existenzgründer und Life-Science-Firmen: Zum Leistungsspektrum gehören neben dem Standortmarketing Unternehmens-, Marketing- und Finanzierungsberatung.

Hinweis für die Medien:
Vertreter der Medien und andere Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Wir bitten um eine kurze, formlose Anmeldung bei Hannes Schlender,
BioRegioN GmbH: hannes.schlender@bioregion.de oder Tel. 0531-2850 416.

Media Contact

Dr. Elvira Jürgens idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Live-Webinar 10.12.: Fraunhofer IPA vs. Corona

Aktuelle Anwendungsfälle aus der angewandten Forschung Die Corona-Pandemie stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen, denn es gilt, die Bevölkerung und den Wohlstand optimal zu schützen. Expertinnen und Experten von Fraunhofer…

Und der Haifisch, der hat Zähne

Besonderheit im Zahnschmelz von Haifischzähnen entdeckt Haifischzähne müssen während ihrer kurzen Verweildauer auf den Punkt funktionieren: Der Port-Jackson-Stierkopfhai ernährt sich von harten Beutetieren wie Seeigeln und Muscheln. Seine Zähne müssen…

Quantenphotonik für abhörsichere Kanäle und extrem genaue Sensoren

Yes, we quant! Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer IZM wollen die Quantenphysik aus den Lehrbüchern in die Realität bringen. Mit Hilfe von optischen Glas-integrierten Wellenleitern entwickeln sie eine universelle Plattform,…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close